Fenster

So partitionieren Sie eine externe Festplatte in Windows 10

Partitionieren ist das Aufteilen eines Laufwerks in Teile und das Zuweisen eines Dateisystems. Alle Laufwerke benötigen mindestens eine Partition zum Speichern von Daten, die normalerweise vorkonfiguriert ist, aber Sie können weitere hinzufügen.

Es gibt einige Gründe, warum man ein externes Laufwerk partitionieren möchte. Eine besteht darin, einen Teil des Speicherplatzes für die allgemeine Dateispeicherung und den Rest für Backups über das Windows Backup and Recovery Tool oder Apples Time Machine zu verwenden. Möglicherweise möchten Sie auch einen verschlüsselten Teil eines Laufwerks für vertrauliche Dateien. Wenn Sie ein Betriebssystem installieren, müssen Sie einen Teil eines Laufwerks für das Betriebssystem partitionieren. Vielleicht möchten Sie sogar Videos in einer Partition und Fotos und Dokumente in einer anderen ablegen, um die Suche zu beschleunigen.

Was auch immer der Grund sein mag, Partitionen sind unter Windows mit jedem Speichermedium in kurzer Zeit ziemlich einfach einzurichten. Wir werden für dieses Tutorial Windows 10 und die Datenträgerverwaltung verwenden, aber der Prozess wird sich in früheren Versionen des Betriebssystems ähnlich verhalten.

instagram story viewer

Windows 10 Datenträgerverwaltung

Um in die Datenträgerverwaltung zu gelangen, klicken Sie auf Start und geben Sie ein diskmgmt.msc in die Suchleiste. Klicken Sie auf das einzige Ergebnis, und Sie sollten jetzt ein Fenster wie dieses sehen.

Passformat-Datenträgerverwaltung

Verkleinern des Volumens

Wie immer, Sichern Sie Ihre sensiblen Daten, bevor Sie fortfahren. Es kann selten passieren, dass etwas schief geht, aber dennoch kann die Arbeit mit Datenträgern ein riskantes Geschäft sein.

passformat-ok-bestätigen

Wenn auf der Festplatte eine schwarze Indikatorleiste für zugewiesen angezeigt wird, ist das ein guter Anfang. Überspringe diesen Schritt.

Wenn es durchgehend blau ist – wie es alle im Laden gekauften Consumer-Festplatten sein sollten – müssen wir zuerst das Volume verkleinern, um vor der Partitionierung Speicherplatz freizugeben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und klicken Sie auf "Volume verkleinern". Jetzt sollten wir etwas nicht zugewiesenen Speicherplatz haben. Wenn der angebotene Speicherplatz nicht ausreicht, sollten Sie einige Daten von der primären Partition löschen.

Partitionierung

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen nicht zugewiesenen Speicherplatz und klicken Sie auf "Neues einfaches Volume". Wir durchlaufen den Assistenten. Weiter klicken.

Passformat-Assistent-Bildschirm-Eins

Auf diesem Bildschirm geben wir die Volume-Größe an. Wenn es sich beispielsweise um eine 20-GB-Festplatte handelt und wir eine 10 GB-, 5 GB- bzw. 5 GB-Partition wünschen, müssen wir die Größe in MB angeben. Erstellen Sie eine 10-GB-Partition, indem Sie 10000 MB in das Feld für die Volume-Größe eingeben, und nachdem Sie den Assistenten abgeschlossen haben, gehen Sie ihn erneut durch. Geben Sie beim nächsten Mal 5000 MB für 5 GB ein. Tun Sie dies, bis Sie die erforderliche Anzahl von Partitionen haben. 1000 MB entsprechen 1 GB.

Wenn Sie nur das gesamte Laufwerk partitionieren müssen, wie ich es unten getan habe, passen Sie einfach die "einfache Volume-Größe" an den "maximalen Speicherplatz" an.

Passformat-Assistent-Bildschirm-zwei

Weiter klicken."

Fügen Sie einen Laufwerksbuchstaben hinzu, der unter "Arbeitsplatz" angezeigt wird, fügen Sie eine Datenträgerbezeichnung hinzu und überprüfen Sie, ob das ausgewählte Dateisystem FAT32 ist.

Aktivieren Sie "Schnellformatierung durchführen".

Passformat-Assistent-Bildschirm-Drei

Klicken Sie auf Weiter, überprüfen Sie die Informationen und beenden Sie den Assistenten.

Passformat-Assistent-Bildschirm-Vervollständigung

Abschluss

Und das ist alles! Wenn Sie nun die Festplatte anschließen und Arbeitsplatz öffnen, werden Ihre Partitionen wie einzelne Laufwerke angezeigt. Das Beste daran ist, dass sie sich auch so verhalten.

Viel Spaß beim Partitionieren!

Offenlegung von Partnern: Make Tech Easier kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden, was die Arbeit unterstützt, die wir für unsere Leser leisten.

insta viewer
Teachs.ru