Hardware

Was Sie vor dem Kauf eines gebrauchten Laptops wissen müssen

Der Kauf eines gebrauchten Laptops kann eine gute Idee sein. Sie erhalten einen voll funktionsfähigen Computer zu einem Bruchteil der tatsächlichen Kosten. Aber einen gebrauchten Laptop zu bekommen birgt Risiken, und wie beim Kauf eines Neuwagens gibt es verschiedene Kontrollen und Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen sollten. Hier finden Sie alles, was Sie über den Kauf eines gebrauchten Laptops wissen müssen.

Verwandt: So unterbinden Sie Ihre CPU mit Throttlestop in Windows

1. Sichern Sie sich

Laptops haben eine große Preisspanne, aber es ist fair zu sagen, dass sie im Allgemeinen keine billigen Geräte sind. Wenn es um größere Geldbeträge geht, möchten Sie wissen, dass Sie beim Kauf eine Art Schutz haben. (Legitime Verkäufer werden dies natürlich auch denken.)

In dieser Hinsicht sind große Websites wie eBay und Amazon in der Regel eine sichere Sache. Die Schutzrichtlinien von Ebay neigen dazu, auf der Seite des Käufers zu stehen. Wenn sich der Laptop also in einem schlechteren Zustand als erwartet befindet (oder überhaupt nicht funktioniert), muss der Verkäufer eine Rücksendung auf eigene Kosten akzeptieren.

instagram story viewer

Wenn Sie über eine Website wie Craigslist oder Gumtree kaufen, können Sie sich am besten absichern, indem Sie eine Abholung organisieren und den Laptop selbst testen. Wenn Sie dies wirklich nicht können, sollten Sie versuchen, über Paypal zu bezahlen, da dies einen ähnlichen Käuferschutz wie eBay bietet. (Sie sind schließlich Teil derselben Firma.)

Es wird nicht empfohlen, einen gebrauchten Laptop per Banküberweisung zu bezahlen, da es schwierig sein kann, die Zahlung zurückzuerhalten, sobald sie getätigt wurde.

2. Untersuchen Sie das Laptopgehäuse

Wenn Sie den Laptop persönlich inspizieren dürfen, ist ein gründlicher Bodycheck unerlässlich. Sie müssen sicherstellen, dass der Laptoprahmen frei von Rissen und Spuren von Stößen ist. Überprüfen Sie auch auf fehlende Schrauben, lose Scharniere und andere Unregelmäßigkeiten.

Auch wenn der Laptop gut funktioniert, wenn er so aussieht, als hätte er die Kriege überstanden und ein Mal zu oft fallen gelassen (oder bei alle), dann wissen Sie nicht, welche Art von internen Schäden es sein könnte, die die Lebensdauer davon verkürzen können Laptop.

3. Überprüfen Sie den Bildschirmzustand

Der nächste wichtige Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass der Bildschirm in gutem Zustand ist. Prüfen Sie auf Flackern, Verfärbungen, Helligkeit und fehlerhafte Pixel.

Öffnen Sie ein Video und prüfen Sie, ob die Betrachtungswinkel groß genug sind. Vergleichen Sie vor dem Kauf mit anderen Laptops.

Verwandt: Was ist ein Nit an Bildschirmhelligkeit und wie viele benötigen Sie?

4. Testen Sie die Tastatur und das Trackpad

Die Tastatur und das Trackpad sind die am häufigsten verwendeten Teile von Computern, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass beide Teile zufriedenstellend funktionieren.

  • Überprüfen Sie auf abgebrochene Tasten, achten Sie auf den Tastenhub und prüfen Sie, ob Sie sich beim Tippen mit der Tastatur wohl fühlen. Wenn Sie zu viele Fehler machen, ist es möglicherweise am besten, andere Laptops auszuprobieren.
  • Prüfen Sie, welche Gesten das Trackpad unterstützt und probieren Sie sie aus (z. B. Pinch-to-Zoom, Scrollen mit zwei Fingern, Wischen mit drei Fingern usw.). Wenn Maustasten vorhanden sind, stellen Sie sicher, dass sie leicht zu drücken sind.

Verwandt: Laptop-Tastatur funktioniert nicht? Probieren Sie diese Korrekturen aus

5. Testen Sie die Anschlüsse und das CD/DVD-Laufwerk

Probieren Sie alle USB-Anschlüsse, Kopfhörerbuchse, Ethernet-Anschlüsse, HDMI, SD-Kartensteckplatz und andere verfügbare Eingänge aus. Viele davon sind direkt mit dem Motherboard verbunden, was teuer zu ersetzen ist. Während CD/DVDs veraltet sind, werden viele alte Laptops immer noch mit einem CD/DVD-Laufwerk geliefert. Überprüfen Sie auch, ob es funktionsfähig ist.

6. Drahtlose Konnektivität prüfen

Niemand möchte einen Laptop, der keine Wi-Fi-Verbindung herstellen kann. Stellen Sie also sicher, dass Sie Wi-Fi-Netzwerke problemlos anzeigen und eine Verbindung herstellen können. Überprüfen Sie auch, wie Bluetooth funktioniert.

7. Testen Sie die Webcam und die Lautsprecher

Die meisten Laptop-Webcams sind mittelmäßig. Trotzdem ist es besser, eine mittelmäßig funktionierende Webcam zu haben, als überhaupt keine Webcam zu haben.

Ich vermute, dass nicht viele Leute ihre Laptop-Lautsprecher viel benutzen, aber es ist immer noch eine gute Idee, zu sehen, wie laut es werden kann und ob die Töne leicht gedämpft oder verzerrt werden.

8. Überprüfen Sie den Batteriezustand

In den meisten Fällen können Sie möglicherweise nicht immer eine gründliche Batterieprüfung durchführen. Dennoch können Sie sich eine ungefähre Vorstellung davon machen, wie lange der Akku hält, indem Sie in die Energieverwaltungseinstellungen des installierten Betriebssystems gehen, um zu sehen, wie viel Ladung der Akku halten kann und wie hoch der Akkuzustand ist.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Akku richtig aufgeladen wird und nicht zu schnell entladen wird. Andernfalls fragen Sie nach einem Rabatt, damit Sie einen Ersatz erhalten.

Verwandt: So messen Sie den Stromverbrauch Ihres PCs

9. Software-Checks

Es gibt einige Software-Checks, die Sie durchführen sollten. Überprüfen Sie zunächst, ob das vorinstallierte Betriebssystem echt ist.

Überprüfen Sie die Lizenzen der mit dem Laptop gelieferten Software und stellen Sie sicher, dass Ihnen alle Produktschlüssel zur Verfügung gestellt werden. Fragen Sie nach den Original-Software-CDs, Wiederherstellungs-CDs, Treibern und Sicherungsmedien, die mit dem Laptop geliefert wurden.

10. Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Angebot erhalten

Bevor Sie sich zum Kauf eines gebrauchten Computers verpflichten, vergleichen Sie den Angebotspreis mit dem Preis seines neuen oder generalüberholten Gegenstücks. Wenn Sie Upgrades an der Hardware planen, recherchieren Sie die Preise sorgfältig, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, ob Sie besser eine neue oder eine generalüberholte kaufen sollten.

Verwandt: So finden Sie die maximale RAM-Kapazität Ihres Computers

Einen gebrauchten Laptop zu kaufen muss nicht schwierig sein. Durch diese einfachen Überprüfungen können Sie möglicherweise einen Kauf vermeiden, den Sie bereuen würden. Weitere Ratschläge zu Laptops finden Sie unter ob sich ein Gaming-Laptop tatsächlich lohnt und wie geht's? Streame deine PS4 auf einen Laptop oder Mac.

Verwandt:

  • Laptop-Touchpad funktioniert nicht? Hier sind 10 Korrekturen
  • So schließen Sie einen Laptop an einen Fernseher (oder externen Monitor) an
  • Beste Gaming-Laptops unter $500

Offenlegung von Partnern: Make Tech Easier kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden, was die Arbeit unterstützt, die wir für unsere Leser leisten.

insta viewer

Kategorien

Neuester Blogbeitrag

  • Es besteht kein Zweifel, dass das iPad ein fant...
  • All dieses Gerede über Passcode-Probleme bei iP...
  • Die Technologie entwickelt sich ständig weiter,...

Lies jetzt

  • Obwohl es normalerweise nicht oft vorkommt, ist der Google-Fehler „ungewöhnlicher Datenverkehr von Ihrem Netzwerkcomputer“ frustrierend und verwirrend. Sie können diesen Fehler nur beim normalen Su...
  • Auf medizinische Warnungen konzentriert sich Apple mit Wearables und dem iPhone. Aber Google hat einen weiteren Notdienst geplant. Es erweitert Android-Erdbebenwarnungen und -erkennung auf weitere ...
  • Eine häufige Klage in der Tech-Welt ist, dass die Big Four in der Branche zu groß und zu kontrollierend sind. Die aktuelle US-Gesetzgebung rückt näher, um diese Technologiemonopole aufzubrechen. So...
Teachs.ru