Handy, Mobiltelefon

So erstellen Sie Ihr eigenes Android-Widget

Widgets sind minimale Versionen von Apps, die direkt auf Ihrem Android-Startbildschirm ausgeführt werden und sehr praktisch sein können. Die meisten Apps bieten heutzutage Widget-Unterstützung, und Sie können direkt von Ihrem Startbildschirm aus darauf zugreifen. Wenn Sie jedoch mit dem Verfügbaren nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit Ihre eigenen Android-Widgets erstellen. Hier zeigen wir, wie das geht.

So fügen Sie Ihrem Android-Smartphone Widgets hinzu

Das Hinzufügen neuer Widgets zu Ihrem Android-Bildschirm ist ziemlich einfach. Sie müssen nur die unten beschriebenen Schritte befolgen.

1. Drücken Sie lange auf eine leere Stelle auf Ihrem Startbildschirm.

2. Ein Menü wird unten angezeigt. Wählen Sie hier Widgets aus.

3. Sie werden zur Liste der verfügbaren Widgets Ihres Telefons weitergeleitet. Die meisten Apps bieten mehrere Optionen. Wählen Sie das gewünschte Widget aus und ziehen Sie es per Drag & Drop auf den Startbildschirm.

4. Einige Widgets bieten einige Anpassungsoptionen, mit denen Sie sie personalisieren können, während andere dies nicht tun.

instagram story viewer

So erstellen Sie Ihr eigenes Android-Widget

Sie können mit Hilfe von Drittanbieter-Apps Ihr eigenes Widget erstellen. Eine solche App ist KWGT Kustom Widget-Ersteller, und für die Zwecke dieses Tutorials verwenden wir es, um ein einfaches Terminerinnerungs-Widget zu entwerfen, das mit dem Google Kalender verknüpft ist.

Die App enthält auch eine Bibliothek mit Widget-Vorlagen, die Sie nach Ihren Wünschen verwenden oder ändern können. Wenn Sie also kein neues Widget von Grund auf neu erstellen möchten, können Sie einfach die Vorteile der App nutzen.

Personalisieren Sie Ihr Widget-Erlebnis

1. Rufen Sie die Liste der verfügbaren Widgets auf Ihrem Gerät auf.

2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die KWGT-Widget-Vorlagen finden, und wählen Sie ein Widget aus den Optionen aus.

3. Ziehen Sie es auf Ihren Startbildschirm und verschieben Sie es in Position.

4. Tippen Sie auf das leere Widget, um es in der KWGT-App zu öffnen.

5. Sie gelangen zu Ihrem Bearbeitungsbereich mit sechs Registerkarten: Elemente, Hintergrund, Ebene, Globals, Verknüpfungen und Berührung. Auf jeder Registerkarte können Sie einen bestimmten Aspekt des Widgets anpassen.

6. Zu diesem Zeitpunkt ist Ihr Widget lediglich ein leerer Container, der mit verschiedenen Objekten gefüllt werden muss. Aber zuerst sollten Sie Ihrem neuen Widget einen Hintergrund hinzufügen. Tippen Sie auf die Registerkarte Hintergrund und wählen Sie eine Farbe aus. Alternativ können Sie ein Bild von Ihrem Gerät verwenden.

Hinzufügen der Objekte

1. Tippen Sie anschließend auf Elemente, um Ihrem Container zusätzliche Elemente hinzuzufügen. Suchen Sie die Schaltfläche „+“ in der oberen rechten Ecke, um mit dem Hinzufügen zu beginnen.

2. Sie werden zu einem Bereich weitergeleitet, in dem Sie verschiedene hinzuzufügende Objekte auswählen können. Für unsere Zwecke benötigen wir ein Bild, welches zuvor auf unser Gerät heruntergeladen wurde.

3. Sobald das Bild zum Widget hinzugefügt wurde, tippen Sie auf Position, um es an der gewünschten Stelle in Ihrem Widget-Bereich anzuordnen.

4. Wenn Sie mit dem Ergebnis endlich zufrieden sind, tippen Sie auf das Dateisymbol in der oberen linken Ecke und dann erneut auf das „+“, um das nächste Element hinzuzufügen.

5. Wählen Sie diesmal Text aus.

6. Eine neue Textoption wird in Elemente unter dem Bild hinzugefügt. Tippen Sie darauf, um die Optionen für Text anzuzeigen.

7. Tippen Sie auf Text, um mit der Eingabe der Wörter zu beginnen, die Ihr Widget anzeigen soll. Um den Stil zu ändern, in dem Ihr Text geschrieben ist, tippen Sie auf Schriftart.

8. Verwenden Sie die Option Position, um den Text innerhalb des Widgets anzuordnen.

9. Nun, da Ihr Widget fast fertig ist, sollten wir noch etwas tun. Wir möchten das Widget mit verbinden Google Kalender Wenn wir darauf tippen, gelangen wir direkt zur App. Dazu müssen wir erneut auf das Dateisymbol tippen.

10. Wischen Sie im Menü unten, bis Sie die Option Touch finden.

11. Tippen Sie auf „Kustom Action -> Advanced Editor“ und wählen Sie die Aktion aus. In diesem Fall „App starten“.

12. Wählen Sie die App aus der angezeigten Liste aus.

13. Sie haben die Verbindung erstellt, wie Sie auf der Registerkarte Touch sehen können.

14. Das ist es. Speichern Sie nun Ihr Widget und gehen Sie zurück zu Ihrem Startbildschirm und testen Sie Ihre Kreation. Es sollte gut funktionieren.

Abschluss

Beim KWGT Kustom Widget Maker dreht sich alles darum, kreativ zu sein. Verbringen Sie einige Zeit mit der App und machen Sie sich mit den verschiedenen Objekten und Symbolen vertraut. Es ist definitiv eine Anwendung, mit der Sie herumspielen müssen, um den Dreh raus zu bekommen. Sobald Sie dies jedoch getan haben, können Sie wirklich damit beginnen, einige ziemlich cool aussehende Widgets zu erstellen.

Wenn Sie Ihr Android weiterhin anpassen möchten, möchten Sie vielleicht lernen So legen Sie benutzerdefinierte Symbole für Ihre Apps fest oder So verschönern Sie Ihren Sperrbildschirm.

Verwandt:

  • Android-Apps funktionieren nicht? Probieren Sie diese Korrekturen aus
  • 8 kostenlose Musik-Download-Apps für Android
  • So führen Sie eine umgekehrte Bildersuche von einem Android-Telefon aus

Affiliate-Offenlegung: Make Tech Easier kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden, was die Arbeit unterstützt, die wir für unsere Leser leisten.

insta viewer

Lies jetzt

  • In der Vergangenheit habe ich geteilt Aufgabentafel, eine App, die Multitasking im iOS-Stil auf den Mac bringt. Ich war jedoch nie wirklich zufrieden damit, mit TaskBoard auf meine kürzlich geschlo...
  • Während eines Projekts, bei dem das Geld knapp war, suchten wir nach einem kostenlosen oder Open-Source-HTML-Editor, der uns die gleichen Funktionen wie Adobe Dreamweaver bieten kann. Während meine...
  • In einem früheren MTE-Artikel haben Sie erfahren, wie Sie mit den KDE 4 Oxygen-Designs für KDE, GTK und Firefox einen einheitlichen Desktop erstellen. Sauerstoff ist sauber, einfach und optisch ans...
Teachs.ru