Internet

So erstellen Sie Ihren eigenen Torrent

Wenn Sie eine große Datei haben, die Sie an mehrere Personen verteilen möchten – beispielsweise eine Dokumentation, die Sie gedreht haben, oder die Diskografie Ihrer Band – ist die Erstellung eines Torrents der richtige Weg. Wenn Sie Ihren eigenen Torrent erstellen, wird die Downloadzeit für jeden Verbraucher Ihrer Inhalte beschleunigt, sofern Sie und andere ihn weiterhin aussäen (erinnern Sie Ihre Freunde daran, gute Seeder zu sein).

Was du brauchen wirst

Mehrere verschiedene Programme können verwendet werden, um Ihren eigenen Torrent zu erstellen. Für dieses Tutorial verwende ich das kostenlose Befehlszeilen-Dienstprogramm mktorrent. Mktorrent ist für Linux und Mac OS X sowie für andere POSIX-kompatible Systeme verfügbar. Für euch Microsoft-Fans da draußen habe ich eine Windows-Portierung von mktorrent auf. gefunden Wills Blog (Hinweis: Sie benötigen Cygwin, um es auszuführen) und a grafisches Frontend bei Binäre Inspirationen.

Neben einer Kopie von mktorrent benötigen Sie außerdem:

  • Eine Datei zum Verteilen
  • instagram story viewer
  • Ein Torrent-Client, wie der plattformübergreifende qBittorrent
  • Optional mindestens ein Ort zum Hochladen Ihrer Datei als Web-Seed

Der Web-Seed

Wenn Sie nicht erwarten, dass viele Leute Ihren Torrent setzen, ist es eine gute Idee, einen Web-Seed einzurichten. Dies ist ein permanenter Ort im Web, an dem Ihre Datei gespeichert ist, und sie fungiert als Seed, genau wie ein Seed im Schwarm (die Gemeinschaft von Hosts, die einen Torrent sät und entzieht). Die Web-Seeds können auf einem HTTP- oder FTP-Server gehostet werden.

Für meinen Web-Seed habe ich einfach FTP verwendet, um meine Datei (eine von mir erstellte Betriebssystem-ISO) in ein HTTP-Verzeichnis auf meiner eigenen Site hochzuladen:

Sie benötigen einen direkten Link für einen Web-Seed, daher reichen die meisten gängigen Filesharing-Sites nicht aus. Je nachdem, welche Art von Datei Sie haben, können Sie möglicherweise öffentliche Spiegelserver finden, auf denen sie gehostet werden können. Das Open Source Lab der Oregon State University bietet beispielsweise kostenloses Hosting für Open-Source-Softwareprojekte. Sie können auch viele verschiedene Dateitypen hosten bei Das Internet-Archiv.

Torrent-Tracker

Bevor Sie Ihren Torrent erstellen, benötigen Sie eine anständige Liste von Torrent-Trackern. Tracker suchen nach Peers und Seeds, wenn jemand einen Torrent in seinem Torrent-Client öffnet. Dies sind einige kostenlose öffentliche Tracker, die Sie verwenden können:

  • udp://tracker.coppersurfer.tk: 6969/announce
  • udp://tracker.ccc.de: 80/announce
  • udp://tracker.publicbt.com: 80
  • udp://tracker.istole.it: 80
  • http://tracker.openbittorrent.com: 80/Ankündigung
  • http://tracker.ipv6tracker.org: 80/Ankündigung (nur IPv6-Protokoll)

Je mehr Tracker Sie verwenden, desto besser. Es ist gut, Fallback-Tracker zu haben, falls einer oder mehrere von ihnen nicht verfügbar sind. Wenn du den Mega-Hardcore-Weg gehen willst, kannst du sogar hosten Sie Ihren eigenen Tracker!

Torrent erstellen

Da Sie nun eine Liste von Trackern haben, können Sie mktorrent ausführen. Mktorrent ist sehr einfach zu bedienen. Um alle Optionen anzuzeigen, geben Sie ein mktorrent -h.

Dies ist ein einfaches, vereinfachtes Beispiel für die Verwendung von mktorrent, um Ihren eigenen Torrent mit einem einzigen Tracker aus der Datei my-really-long-novel.pdf zu erstellen:

mktorrent -ein tracker.ccc.de:80 mein-wirklich-langer-roman.torrent mein-wirklich-langer-roman.pdf

Ich empfehle, mktorrent etwas mehr Informationen zu geben. Dieses längere Beispiel erstellt einen Torrent von „SadOS_1.0_i686.iso“ und setzt mehrere Tracker mit -ein, ein Kommentar mit -C, ein Name (der in Torrent-Clients angezeigt wird) mit -n, eine höhere Ausführlichkeitsstufe mit -v, und ein Web-Seed mit -w:

mktorrent -ein udp://tracker.coppersurfer.tk:6969/bekannt geben -ein udp://tracker.ccc.de:80/bekannt geben -ein udp://tracker.publicbt.com:80-ein udp://tracker.istole.it:80-ein http://tracker.openbittorrent.com:80/bekannt geben -ein http://tracker.ipv6tracker.org:80/bekannt geben -C"Dies ist SadOS 1.0, eine Arch-basierte Linux-Distribution, inspiriert vom Comic at http://dondepresso.rujic.net."-n"SadOS 1.0 (i686)"-v-w http://rujic.net/Sados/SadOS_1.0/SadOS_1.0_i686.iso SadOS_1.0_i686.iso

Mktorrent wiederholt Ihre Optionen und zeigt Ihnen den Fortschritt, während es die Teile Ihres Torrents hasht:

Jetzt haben Sie eine *.torrent-Datei in dem Verzeichnis, in dem Sie mktorrent ausgeführt haben. Öffnen Sie es in Ihrem Torrent-Client und legen Sie das Datenverzeichnis so fest, dass sich Ihre Originaldatei befindet. Glückwünsche! Dein Torrent hat einen Samen.

Verteilen Sie Ihren Torrent

Sie können Ihren Torrent jetzt per E-Mail an Ihre Freunde senden, auf eine beliebige File-Sharing-Site hochladen oder selbst hosten. Diese Optionen werden Ihnen jedoch nicht viel Aufmerksamkeit verschaffen. Wenn Sie möchten, dass die Öffentlichkeit Ihren Torrent suchen und finden kann, schlage ich vor, ihn auf eine Torrent-Site zu stellen – eine dieser Sites, von denen Sie bereits Torrents herunterladen.

Beachten Sie, dass Sie nicht alle „Torrent-Sites“ hochladen können. viele von ihnen sind nur Suchmaschinen für Torrents, die anderswo gehostet werden. Hier sind einige beliebte Torrent-Sites, auf denen Sie Ihren Torrent teilen können:

  • Die Piratenbucht
  • Kickass-Torrents
  • Fenopy
  • Vertor
  • Torrent-Reaktor (Sie müssen eine ausreichende Reputationsstufe zum Hochladen herstellen)
  • BTScene (jeder, der hochladen möchte, muss zuerst eine E-Mail mit seinem Benutzernamen an [email protected]mail.com senden, um zu beweisen, dass er kein Spammer ist)

Es gibt auch einige Nischen-Torrent-Sites, die Sie möglicherweise für bestimmte Arten von Inhalten verwenden möchten, z Linux-Tracker für Linux-Torrents.

Um einen Torrent hochzuladen, müssen Sie normalerweise ein Benutzerkonto auf Ihrer Zielseite registrieren. Dann müssen Sie nur noch den Abschnitt "Hochladen" finden und dorthin gelangen! So sieht die Upload-Oberfläche von The Pirate Bay aus:

Leser, wie teilen Sie große Dateien am liebsten?

Affiliate-Offenlegung: Make Tech Easier kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden, was die Arbeit unterstützt, die wir für unsere Leser leisten.

insta viewer

Lies jetzt

  • Immer mehr Tools und Dienste, die dabei helfen, das Web zu entsperren, tauchen ständig auf. StreamJack TV SmartDNS ist ein solches Tool, das hilft, die Internetzensur zu umgehen, damit Sie geografi...
  • Wenn es darum geht, einige erweiterte Konfigurationen in Windows zu ändern, werden Sie in fast jedem Tutorial aufgefordert, die eine oder andere Einstellung im Gruppenrichtlinien-Editor zu ändern. ...
  • Nach der Übernahme von GitHub durch Microsoft haben viele Entwickler nach Alternativen zum Hosten ihres Codes gesucht. Microsoft (und viele andere Riesenunternehmen) haben die Angewohnheit, bewährt...
Teachs.ru