Nachrichten

Schlaf-Tracking-Apps und -Geräte zeigen möglicherweise keine Schlafqualität an

Es ist eine Erfindung, von der wir nicht einmal wussten, dass wir sie brauchen, bevor wir Smartphones und Wearables hatten. Aber jetzt, da wir unseren Schlaf so einfach mit unseren Telefonen und Geräten überwachen können, scheint es irgendwie eine Notwendigkeit zu sein.

Es kann jedoch leicht sein, sich in dem zu verfangen, was die Schlaf-Tracking-App oder das Gerät anzeigt, wenn Sie nicht gut geschlafen haben. Und jetzt machen Sie sich nicht nur einen guten Schlaf, sondern machen sich auch Sorgen, was das Einschlafen noch schwieriger macht. Aber es stellt sich heraus, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, da die Schlaf-Tracking-Apps und -Geräte möglicherweise nicht Ihre Schlafqualität anzeigen.

Abhängigkeit vom Schlaf-Tracking

Es gibt viele Schlaf-Tracking-Apps, und Wearables wie die Apple Watch und Fitbit können auch Ihren Schlaf verfolgen. Aber viele von ihnen funktionieren gleich. Sie legen Ihr Telefon oder Gerät in Ihre Nähe, wenn Sie schlafen, und es beginnt die Messung in der Minute, in der Sie ins Bett kriechen, unabhängig davon, ob Sie schlafen oder nicht, und endet, wenn Sie es ausschalten.

Es zeigt an, wann Sie wach sind, wann Sie sich im Tiefschlaf befinden und wann Sie sich in einem leichten Schlaf befinden. Aber es wird oft gesagt, dass du wach warst, und du kannst dich nicht daran erinnern, dass du durch all das wach warst. Und Sie hatten keine Ahnung, dass so viel von Ihrem Schlaf leichter Schlaf war und kein Tiefschlaf.

Forscher fragten die Menschen in einer Studie aus dem Jahr 2014, was sie von ihrer Schlafqualität halten, und zeigten dann die Daten eines Schlaftests. Sie haben sie jedoch angelogen. Einigen wurde gesagt, sie hätten mehr REM-Schlaf als die durchschnittliche Person, und anderen wurde gesagt, sie hätten weniger.

Nachrichten App-Daten zur Schlafverfolgung

Ihre kognitiven Fähigkeiten beim Testen entsprachen normalerweise dem, was ihnen über ihre Schlafqualität gesagt wurde. Sie glaubten den gefälschten Testergebnissen mehr als ihren tatsächlichen Gefühlen bezüglich ihres Schlafs.

Ein von Schlafspezialisten verfasstes Papier aus dem Jahr 2017 unterstützte jedoch die Idee, dass Schlaf-Tracking-Apps stören die Behandlungen ihrer Patienten.

„Alle drei Patienten verbrachten übermäßig viel Zeit im Bett, um die Schlafdauer zu verlängern vom Schlaf-Tracker gemeldet“, sagten die Schlafspezialisten, „was ihre Schlaflosigkeit. Angesichts der Tatsache, dass diese Geräte dazu neigen, den Schlaf zu überschätzen, haben sie möglicherweise dazu beigetragen, schlechte Schlafgewohnheiten zu verstärken, indem sie die Bettzeit verlängern.“

Einen guten Schlaf bekommen

Wofür es jedoch keine Daten gibt, ist, wie oft die Apps richtig und wie oft falsch sind. Vielleicht sind sie öfter im Ziel, als wir denken, aber vielleicht sind sie häufiger daneben, als wir denken. Aber was die Wissenschaftler sagen, ist, dass es wichtiger ist, wie Sie sich fühlen.

Verwenden Sie eine Schlaf-Tracking-App oder ein Gerät? Beeinflusst es, wie Sie sich über Ihren Schlaf fühlen, ob gut oder schlecht? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten, wie Sie über Ihren Schlaf im Vergleich zu dem stehen, was der Schlaftracker sagt.

Offenlegung von Partnern: Make Tech Easier kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden, was unsere Arbeit für unsere Leser unterstützt.

insta viewer
Teachs.ru