Fenster

So installieren Sie Windows 8-Apps ohne den Windows Store

Standardmäßig erlaubt Windows 8 Benutzern nur die Installation von Apps aus dem Windows Store. Wenn Sie Apps von Drittanbietern herunterladen möchten, die die Sicherheitsprüfungen von Microsoft nicht abgeschlossen haben, können Sie dies tun, indem Sie einen Eintrag in der lokalen Gruppenrichtlinie für Ihren PC aktivieren. Sobald Sie den Eintrag aktiviert haben, können Sie Windows 8-Apps ohne den Store installieren.

Mit Vorsicht fortfahren

Bevor Sie Nicht-Windows Store-Apps zu Windows 8 hinzufügen, ist es wichtig zu verstehen, warum Microsoft dies schwierig gemacht hat. Während ein Teil davon damit zu tun hat, Sie zu zwingen, Apps zu verwenden, die sie für das Betriebssystem für geeignet halten, hat es auch mit Sicherheit zu tun. Immer wenn Sie eine App von einem Entwickler herunterladen, sind Sie sich nicht 100% sicher, was Sie bekommen.

Wenn Sie eine App aus dem Windows Store installieren, wissen Sie, dass Microsoft die App überprüft und sichergestellt hat, dass sie so vertrauenswürdig wie möglich ist. Dies ist vergleichbar mit der Art und Weise, wie der Chrome Web Store, der Apple Store und andere Online-App-Vertriebsdienste Geschäfte machen. Mit Vorsicht fortfahren!

Installieren Sie Windows 8 Apps ohne den Store

Diese Schritte funktionieren für Windows 8 und Windows 8.1.

1. Suchen Sie auf dem Windows-Startbildschirm nach „Ausführen“ und klicken Sie darauf, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

Open-Run-Prompt

2. Eintippen "gpedit.msc“ und klicken Sie auf „OK“.

Open-Local-Group-Policy-Editor

3. Vom Hauptbildschirm des Editors für lokale Gruppenrichtlinien möchten Sie zu folgendem Eintrag gehen:

Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponente -> Bereitstellung von App-Paketen

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Installation aller vertrauenswürdigen Apps zulassen".

App-Optionen

5. Sie sollten diesen Eintrag für alle Nicht-Windows Store-Apps aktivieren, die in Windows 8 installiert werden sollen. Klicken Sie auf „Übernehmen“ und dann auf „OK“, um die Einstellungen des Eintrags zu ändern.

Aktivieren-Nicht-Windows-Store-App-Installationeninstall

Bevor Sie Apps installieren, die nicht aus dem Windows Store stammen, müssen diese zwei Kriterien erfüllen:

  • Der Entwickler muss die App kryptografisch signieren
  • Ihr Computer muss das Zertifikat akzeptieren können

6. Wenn die App diese beiden Bedingungen erfüllt, sollten Sie Windows PowerShell verwenden, um den folgenden Befehl auszuführen:

add-appxpackage C:\app1.appx –DependencyPath C:\winjs.appx

"app1.appx" ist die App, die Sie installieren möchten. Sie müssen dies je nach Namen bei Bedarf ändern.

„winjs.appx“ ist die Abhängigkeit für die App, die Sie bei Bedarf auch ändern müssen. Die Abhängigkeit wird in der App enthalten sein.

Jetzt können Sie Ihre neue Nicht-Windows Store-App unter Windows 8 verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Apps nur von vertrauenswürdigen Quellen installieren, und halten Sie immer ein Windows 8-Systemwiederherstellungsabbild oder -Backup bereit, falls Probleme auftreten.

Abschluss

Es gibt viele gute Apps, die die Anforderungen des Windows Store nicht erfüllen, obwohl sie es sollten. Wenn Sie eines gefunden haben, das Sie zu Windows 8 hinzufügen möchten, können Sie es mit den obigen Schritten auf Ihrem Computer zum Laufen bringen.

Offenlegung von Partnern: Make Tech Easier kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden, was die Arbeit unterstützt, die wir für unsere Leser leisten.

insta viewer
Teachs.ru