Handy, Mobiltelefon

UMobix Review: Eine zuverlässige Tracking-App

Da das Internet heutzutage zahlreiche Bedrohungen für die Sicherheit von Kindern darstellt, wenden sich viele moderne Eltern Tracking-Apps zu, um im Auge zu behalten, was ihre Kinder online tun. Heutzutage gibt es viele Dienste, die Eltern helfen, die Aktivitäten von Minderjährigen zu überwachen, und einer, der sich von der Masse abhebt, ist uMobix. Dies ist eine mobile Anwendung, mit der Benutzer die Aktivitäten von Zielhandys über ein Online-Kontrollfeld überwachen können. Wir haben einige Zeit damit verbracht, die uMobix-App zu verwenden, und diese Bewertung wird unsere Erfahrungen mit ihren Funktionen und ihrer Wirksamkeit durchgehen.

Dies ist ein gesponserter Artikel und wurde von uMobix ermöglicht. Die tatsächlichen Inhalte und Meinungen sind die alleinigen Ansichten des Autors, der redaktionelle Unabhängigkeit wahrt, auch wenn ein Beitrag gesponsert wird.

Was ist uMobix und was macht es?

uMobix ist eine Kindersicherungs-App für Android/iOS-Geräte. Um mit der Überwachung zu beginnen, müssen Eltern die App herunterladen und auf dem Gerät ihres Kindes installieren.

instagram story viewer

Natürlich stellt sich die ethische Frage, ob Sie sich wohl dabei fühlen sollten, Ihre Kinder zu überwachen. Bevor Sie sich also Apps wie uMobix zuwenden, sollten Sie die Auswirkungen wirklich berücksichtigen. Es kann eine gute Idee sein, mit Ihrem Kind zu sprechen, bevor Sie die Tracking-App auf seinem Telefon installieren.

Installation und Einrichtung

Das Wichtigste zuerst: Sie müssen ein Konto auf der erstellen Offizielle uMobix-Webseite und wählen Sie aus, welchen Gerätetyp (Android oder iOS) Ihr Kind hat. Beachten Sie, dass Sie zustimmen müssen, sich bei einem der drei Abonnementpläne anzumelden, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Sobald Sie Ihre Wahl getroffen haben, erhalten Sie Ihre uMobix-Kontodaten und den Registrierungscode per E-Mail.

Als Nächstes müssen Sie das Telefon Ihres Kindes besorgen, auf die uMobix-Seite zugreifen und sich mit den angegebenen Daten anmelden. Dadurch landen Sie auf einer Seite mit einer Liste mit Anweisungen zur Installation der App auf dem Telefon Ihres Kindes. Die Schritte sind ziemlich einfach zu befolgen, und Sie sollten dies ohne Probleme tun können.

Sie müssen die uMobix .apk-Datei herunterladen und sich für die „Automatische Einrichtung“ entscheiden. Dadurch werden automatisch einige Sicherheitsfunktionen deaktiviert Optionen wie „Apps mit Play Protect scannen“ aus dem Google Play Store und dem Gerät erlauben, Apps von Unbekannt zu installieren Quellen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine „manuelle Einrichtung“ durchzuführen, bei der uMobix Sie genau durch den Prozess führt, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Installieren der App

Die App erfordert außerdem, dass Sie ein paar weitere Berechtigungen erteilen, z. B. um uMobix zu erlauben, das Keylogger-Tracking zu aktivieren und vor allem die Bildschirmaufzeichnung zu starten. Dies kann auch automatisch erfolgen.

Der Tracker kann sich unter dem Namen „Play-Dienste“ tarnen und sogar ein Symbol anzeigen, das der Google-eigenen legitimen Play-Dienste-App ähnelt, um eine Erkennung zu vermeiden. Auch wenn die uMobix-App auf dem Telefon Ihres Kindes aktiv ist, wird ein Screencast-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms angezeigt.

Insgesamt wird die Installation der App auf dem Handy des Kindes eine reibungslose Erfahrung sein. Wir fanden es toll, wie einfach es sich herausstellte. Wir haben einfach die angegebenen Schritte befolgt und es geschafft, uMobix in weniger als drei Minuten zum Laufen zu bringen. Sie benötigen keine fortgeschrittenen technischen Kenntnisse, um diese App auf dem Smartphone Ihres Kindes zu installieren.

Hauptfunktionen und Verwendung

Wenn die App auf dem Telefon Ihres Kindes installiert ist, müssen Sie sich nur hinsetzen und warten, bis es anfängt, sein Telefon zu benutzen.

Wenn genug Zeit vergangen ist, gehen Sie zu Ihrem Computer oder Mobilgerät, öffnen Sie einen Browser und greifen Sie auf die uMobix-Seite zu. Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an, um auf Ihr Dashboard zuzugreifen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die erfassten Daten.

Auf einen Blick sehen Sie sofort wichtige Informationen wie den aktuellen Standort des Geräts und die zuletzt besuchten Adressen. Dies ist äußerst wichtig, besonders wenn Ihr Kind fehlt, und uMobix hat Recht, diesen Abschnitt ganz oben zu platzieren.

Wenn Sie durch die Hauptseite scrollen, können Sie außerdem herausfinden, was am häufigsten vorkommt Vom Gerät angerufene Nummern, zuletzt hinzugefügte Kontakte, am häufigsten verwendete Apps und die Anzahl der damit verbundenen Interaktionen Sie.

Viele Funktionen

Auf der rechten Seite des Displays sehen Sie ein zusätzliches Menü, das Sie erkunden müssen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Ihr Kind bei der Verwendung des Mobilgeräts vorhat. Hier sind einige der Funktionen, die Sie erkunden müssen:

  • Browserverlauf – Sie können auf alle Links zugreifen, die vom Zielgerät geöffnet wurden. Darüber hinaus können Sie diese Links direkt vom Dashboard aus blockieren.
  • Keylogger – zeigt Ihnen alle Nachrichten an, die vom Zielgerät eingegeben wurden, und gibt gleichzeitig die App an, von der sie gesendet wurden.
  • W-lan – zeigt alle Wi-Fis an, mit denen das Zielgerät verbunden ist, und gibt Ihnen die Möglichkeit, sie vom Dashboard aus zu blockieren.
  • App-Tracking für Videoanrufe – Wenn das Zielgerät Videoanruf-Apps wie Google Duo verwendet, können Sie eine Reihe von Screenshots sehen, die während des Anrufs aufgenommen wurden. Greifen Sie einfach im linken Teil des Displays auf den jeweiligen Ordner der App zu und klicken Sie darauf.
  • Verfolgung sozialer Apps – uMobix bietet detaillierte Daten über die Aktivitäten Ihres Kindes auf Facebook, Instagram, YouTube, Tinder und mehr. Sie finden Nachrichten, angesehene Profile, mit „Gefällt mir“ markierte Seiten und mehr.
  • Anwendungsaktivität – bietet einen Überblick über alle Apps, die auf dem Zielgerät installiert oder deinstalliert sind, und Sie können die Apps vom Dashboard aus blockieren. Alternativ gibt es auch eine Option zum Löschen.

Die meisten Funktionen funktionieren wie vorgesehen. Wenn Ihr Kind jedoch das Internet des Geräts ausgeschaltet hat, registriert die App seinen Standort nicht. Daher werden Sie feststellen, dass während der Zeit, in der das Gerät vom Netz gegangen ist, Informationen fehlen.

Kannst du es erkennen?

Insgesamt funktioniert uMobix perfekt und verfolgt jede einzelne Bewegung auf dem Gerät. Nichts kann ihm entgehen, daher ist es das perfekte Tool, um sich über die Online-Aktivitäten Ihres Kindes auf dem Laufenden zu halten. Darüber hinaus können Sie mit der App bei Bedarf Maßnahmen ergreifen und unangemessene Apps oder Websites blockieren oder löschen.

Unsere einzige Sorge ist jedoch, dass uMobix dies sein könnte von Kindern mit etwas mehr Technik-Know-how entdeckt werden. Wie oben erwähnt, wird in der oberen rechten Ecke des Displays ein kleines Bildschirmcast-Symbol angezeigt, damit es bemerkt werden kann. Daher lohnt es sich, Ihre Absichten im Voraus mit ihnen zu besprechen.

Wie bringen Sie uMobix dazu, das Tracking zu stoppen?

Haben Sie entschieden, dass Sie genug davon haben, das Gerät Ihres Kindes zu verfolgen? Es ist an der Zeit, die uMobix-App vom betreffenden Telefon zu entfernen, aber dies kann etwas schwierig sein. Suchen Sie die App einfach im Abschnitt „Apps“ in den Einstellungen und klicken Sie dann auf „Deinstallieren“.

Was das Problem für uns behoben hat, war, zu „Einstellungen -> Eingabehilfen“ zu gehen und die „Spieldienste“ zu finden. Option unter „Heruntergeladene Apps“. Von dort haben wir die Option aktiviert, um uMobix anzuweisen, zu stoppen Verfolgung.

Gehen Sie dann zu Ihrem uMobix-Dashboard und greifen Sie auf die Einstellungen zu, indem Sie oben rechts auf Ihren Namen tippen und die Option auswählen. Ganz unten haben Sie die Möglichkeit, das Gerät zu trennen. Klicken Sie auf diese Schaltfläche.

Preisgestaltung

Um die erweiterten Tracking-Funktionen von uMobix nutzen zu können, müssen Sie sich bei einem der drei verfügbaren Abonnementpakete anmelden:

  • 1 Monat (Vollpaket) – 49,99 $
  • 3 Monate (Vollpaket) – 27,99 $
  • 12 Monate (Vollpaket) – 11,66 $

Alle drei Abonnements bieten das komplette Paket an Optionen, obwohl sie je nach Gerätetyp, den Sie verfolgen möchten, variieren. Tatsächlich ist die iOS-Version derzeit ziemlich eingeschränkt, da Sie keinen Zugriff auf Keylogger-Daten sowie auf den GPS-Standort, die Liste der installierten Apps, die Aufzeichnung der Browsernutzung und mehr haben. Das müssen Sie wissen, bevor Sie sich bei uMobix anmelden, also sehen Sie sich die vollständige Liste an. (Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen und den Gerätetyp auswählen, den Sie verfolgen möchten).

Abschließende Gedanken

Wenn Sie ein Android-Gerät verfolgen möchten, dann uMobix kann Ihnen die Einsicht bieten, die Sie suchen. Für iOS sind die Funktionen nicht so umfangreich, aber Sie können immer noch wichtige Informationen wie Anrufprotokolle, Textnachrichten, Online-Status und WhatsApp- und Facebook-Messenger-Daten anzeigen. Abhängig von Ihren Bedürfnissen kann es für Sie ausreichen.

Wir wissen zu schätzen, dass die Anwendung von uMobix super einfach einzurichten ist und eine beispiellose Menge an Daten direkt auf Ihr Dashboard liefern kann. Sie haben die volle Kontrolle darüber, welche Apps und Dienste sicher zu verwenden sind. Basierend auf unseren Tests sind die meisten Informationen korrekt. Was uns hingegen nicht so gut gefallen hat, ist, dass das Entfernen der uMobix-App vom Zielgerät nicht ganz so intuitiv ist. Insgesamt hat uns uMobix eine solide Erfahrung geboten, die besorgten Eltern leicht Sicherheit bieten kann.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unsere neuesten Tutorials werden direkt in Ihren Posteingang geliefert

insta viewer

Lies jetzt

  • Robolinux ist eine Linux-Distribution, die sich teilweise an diejenigen richtet, die von Windows weg migrieren möchten. Es basiert auf der neuesten stabilen Version von Debian GNU/Linux, und laut s...
  • Es gibt viele Gründe, warum Sie die neueste Android-Version lieber auf Ihrem Desktop-Computer als auf Ihrem Smartphone oder Tablet ausprobieren möchten.Für den Anfang, vielleicht ist diese Android-...
  • Es gibt keinen Mangel an echten drahtlosen Ohrhörern auf dem Markt, und fast jeden Tag kommen neue in die Regale. EarFun Free ist ein weiterer Satz echter kabelloser Ohrhörer, jedoch mit einem nied...
Teachs.ru