Beratungsstelle

Android-Mobilfunkdaten funktionieren nicht? 8 Möglichkeiten zur Behebung

Wenn Sie unterwegs sind und keinen Zugang zu Wi-Fi haben, können Sie nur über die Mobilfunkdaten Ihres Telefons online gehen. Manchmal sogar Mobilfunkdaten funktionieren nicht mehr, und Sie sind vollständig vom Internet getrennt.

Es gibt viele Gründe, warum die Mobilfunkdaten Ihres Android-Telefons nicht funktionieren. Ihr Telefon hat möglicherweise ein Softwareproblem, Ihr Mobilfunkanbieter hat ein Problem mit der Internetverbindung oder Ihre Netzwerkeinstellungen sind nicht richtig.

Inhaltsverzeichnis

Unabhängig davon haben Sie verschiedene Möglichkeiten, das Problem zu beheben und wieder online zu gehen.

Schalten Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem Android-Telefon um

Wenn Sie den Zugriff auf mobile Daten verlieren, müssen Sie als Erstes aktivieren und deaktivieren Flugzeug-Modus auf Ihrem Telefon. Dadurch werden Sie zuerst von allen Ihren Verbindungen getrennt, einschließlich Ihres Mobilfunkanbieters, Wi-Fi und Bluetooth, und dann alle diese Verbindungen wiederhergestellt.

Dies ist eine perfekte Möglichkeit, die meisten kleineren Störungen im Mobilfunknetz zu beheben.

instagram story viewer
  1. Ziehen Sie vom oberen Bildschirmrand Ihres Telefons nach unten und tippen Sie darauf Flugzeug-Modus.
  1. Warten Sie etwa zehn Sekunden.
  2. Schalten Sie den Flugmodus aus, indem Sie auf tippen Flugzeug-Modus Fliese.

Ihr Telefon verbindet sich wieder mit Ihrem Mobilfunkanbieter, behebt möglicherweise Netzwerkprobleme und bringt Sie online ins Internet.

Schalten Sie Wi-Fi auf Ihrem Telefon aus

Wenn Sie Probleme mit den Mobilfunkdaten Ihres Telefons haben, lohnt es sich Schalten Sie Ihre Wi-Fi-Verbindung aus um zu sehen, ob das das Problem behebt. Sowohl Wi-Fi als auch mobile Daten funktionieren normalerweise gut zusammen, aber es gibt Zeiten, in denen sie es nicht tun.

  1. Ziehen Sie vom oberen Bildschirmrand Ihres Telefons nach unten.
  2. Tippen Sie auf die W-lan Symbol, um Wi-Fi auf Ihrem Telefon zu deaktivieren.
  1. Ihr Telefon versucht nun, Sie über Mobilfunkdaten mit dem Internet zu verbinden.

Deaktivieren und aktivieren Sie den mobilen Datenmodus

Wenn dein Problem mit Mobilfunkdaten weiterhin besteht, lohnt es sich, die Option für mobile Daten Ihres Telefons umzuschalten, um zu sehen, ob dies einen Unterschied macht. Das Einstellungsmenü Ihres Telefons bietet eine Option zum manuellen Aktivieren und Deaktivieren der Nutzung mobiler Daten.

Sie können diese Option deaktivieren und dann wieder aktivieren, damit Ihr Telefon eine Datenverbindung wiederherstellt.

  1. Offen Einstellungen auf Ihrem Android-Telefon.
  2. Wählen WLAN & Netzwerk gefolgt von SIM & Netzwerk in den Einstellungen.
  3. Deaktivieren Sie die Mobile Daten Möglichkeit.
  1. Warten Sie etwa zehn Sekunden.
  2. Aktivieren Sie die Mobile Daten Option und warten Sie, bis Ihr Telefon eine Verbindung zum Internet hergestellt hat.

Stellen Sie sicher, dass Ihre SIM-Karte richtig eingelegt ist

Mit einem falsch eingesetzt SIM Karte kann dazu führen, dass Ihr Telefon keine Datensignale empfängt. Dies geschieht, weil Ihr Telefon die Daten von Ihrer SIM-Karte nicht richtig lesen kann, was zu Netzwerkinstabilitätsproblemen führt.

Sie können dies beheben, indem Sie die SIM-Karte Ihres Telefons entfernen und die SIM-Karte wieder richtig einsetzen. Ziehen Sie zunächst das SIM-Kartenfach aus Ihrem Telefon. Entfernen Sie die SIM-Karte aus dem Fach, setzen Sie die Karte richtig ein und schieben Sie das Fach wieder in das Telefon.

Ihr Android-Gerät verbindet sich innerhalb weniger Sekunden mit Ihrem Mobilfunkanbieter und Ihr Problem sollte wahrscheinlich behoben sein.

Überprüfen Sie das Datenlimit/den Datenplan Ihres Mobilfunkanbieters

Viele Spediteure auf der ganzen Welt die Datenmenge begrenzen Sie können mit Ihrem speziellen Datenplan verwenden. Wenn Sie das Datenlimit Ihres Plans überschritten haben, können Sie möglicherweise keine Mobilfunkdaten auf Ihrem Android-Telefon verwenden.

Eine Möglichkeit, dies zu überprüfen, besteht darin, sich an Ihren Mobilfunkanbieter zu wenden und Ihre Datennutzung zu überprüfen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Android-App Ihres Mobilfunkanbieters zu verwenden und die Datennutzung selbst zu überprüfen.

Wenn Sie aufgrund des Datenlimits Ihres Mobilfunkanbieters nicht auf das Internet zugreifen können, können Sie entweder Ihren Datentarif upgraden oder den aktuellen Tarif mit mehr Daten aufladen, um das Internet weiterhin nutzen zu können. Es hängt von Ihrem Netzbetreiber ab, welche Optionen Sie haben.

Ändern Sie Ihren bevorzugten Netzwerktyp

Viele Mobilfunkanbieter bieten nicht in allen Regionen, in denen ihre Dienste angeboten werden, denselben Netztyp an. Beispielsweise haben Sie möglicherweise 4G-Zugang bei einem Netzwerkanbieter in den USA, aber derselbe Anbieter hat möglicherweise nur 3G in anderen Teilen der Welt verfügbar.

Daher sollten Sie Ändern Sie den bevorzugten Netzwerktyp Ihres Telefons zu dem Angebot in Ihrer aktuellen Region. Sie können dies über das Einstellungsmenü Ihres Telefons tun.

  1. Offen Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Navigieren Sie zu WLAN & Netzwerk > SIM & Netzwerk in den Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf die Bevorzugter Netzwerktyp Möglichkeit.
  1. Wählen Sie im Menü einen alternativen Netzwerktyp aus.
  1. Warten Sie, bis sich Ihr Telefon wieder mit Ihrem Mobilfunkanbieter verbunden hat.

Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Android-Telefon zurück

Ihr Android-Telefon speichert Ihre Netzwerkeinstellungen, damit Sie sich auf Ihrem bevorzugten Weg mit Ihren Netzwerken verbinden können. Falsch konfigurierte Netzwerkeinstellungen können verschiedene Probleme verursachen, einschließlich der Einschränkung Ihres Zugriffs auf Mobilfunkdaten.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Ihre Netzwerkeinstellungen geändert haben, können Sie dies tun setzen Sie Ihre Einstellungen zurück auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, um sie alle auf einmal zu beheben. Sie können die Einstellungen nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen neu konfigurieren.

  1. Zugriff Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf System gefolgt von Optionen zurücksetzen.
  1. Wählen Setzen Sie WLAN, Mobilgeräte und Bluetooth zurück.
  1. Klopfen Einstellungen zurücksetzen um Ihre Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Führen Sie ein Software-Update auf Ihrem Telefon durch

Eine veraltete Android-Version ist normalerweise die Ursache vieler Telefonprobleme, einschließlich mobiler Datenprobleme. Wenn dein Telefon läuft eine alte Version von Android, ist es höchste Zeit, dass Sie es auf die neueste Version aktualisieren, die für Ihr spezielles Gerät verfügbar ist.

Sie können Ihre Android-Version kostenlos aktualisieren, aber Sie benötigen Zugang zu einem Wi-Fi-Netzwerk, um das Software-Update herunterzuladen.

  1. Starten Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Klopfen System gefolgt von Systemaktualisierung.
  1. Lassen Sie Ihr Telefon nach verfügbaren Updates suchen und diese installieren.
  1. Starten Sie Ihr Telefon neu, wenn die Updates installiert sind.

Beheben Sie Probleme mit mobilen Daten und gehen Sie auf Ihrem Android-Telefon wieder online

Probleme mit mobilen Daten sind normalerweise das Ergebnis von kleinere Netzwerkprobleme oder falsche Einstellungskonfigurationen. Sobald Sie diese Probleme behoben haben, funktionieren Ihre Mobilfunkdaten. Sie können dann Ihre E-Mails abrufen, Nachrichten über Instant Messaging-Apps senden und mehr auf Ihrem Telefon tun.

Willkommen bei Help Desk Geek – einem Blog voller technischer Tipps von vertrauenswürdigen technischen Experten. Wir haben Tausende von Artikeln und Leitfäden, die Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen. Unsere Artikel wurden seit unserem Start im Jahr 2008 über 150 Millionen Mal gelesen.

Abonnieren Sie Help Desk Geek.

Schließen Sie sich über 30.000 anderen an, die täglich Tipps, Tricks und Abkürzungen direkt in ihren Posteingang erhalten.

Wir werden Ihnen niemals Spam zusenden, Sie können sich jederzeit abmelden.

insta viewer

Lies jetzt

  • Das Synchronisieren von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Ordnern, lokalen Laufwerken oder externen Laufwerken war schon immer süß, da Es ermöglicht Ihnen, mehrere Kopien derselben Daten z...
  • Mit der Benutzerkontenfunktion in Windows können Sie mehrere Konten für verschiedene Benutzer auf Ihrem System erstellen. Mit diesen Konten können Sie steuern, was diese Benutzer tun können und was...
  • Microsoft Word-Dokumente, die in Geschäftsumgebungen fast allgegenwärtig sind, könnten für Linux-Benutzer als notwendiges Übel angesehen werden. Sicher, Sie können Word-Dateien in LibreOffice öffne...
Teachs.ru