Wie Man

So umgehen Sie den Kopierschutz für alte iTunes-Musikdateien

Im Jahr 2009 hat Apple den ärgerlich restriktiven FairPlay DRM-Schutz (Digital Rights Management) aus der iTunes-Musikbibliothek entfernt.

Die Anti-Piraterie-Technologie wurde eingeführt, um das illegale Teilen von Musikdateien einzudämmen, was bedeutete, dass Sie konnte Songs nur auf Windows-PCs und Macs sowie auf Apple-Geräten wie Ihrem iPhone, iPad oder. abspielen iPods.

Inhaltsverzeichnis

Alle zwischen 2003 und 2009 gekauften Songs sind immer noch mit DRM durchsetzt, aber Sie können den Kopierschutz umgehen und Ihre DRM-freien Musikdateien auf jedem fähigen Gerät genießen.

Sie können die Tracks auch auf Audio-CDs brennen, aber Sie können sie nicht auf Nicht-Apple-Geräte wie Android-Geräte oder Mediaplayer von Drittanbietern verschieben.

Obwohl es technisch illegal ist, den Urheberrechtsschutz zu verletzen, ist das Gesetz zum Entfernen des DRM-Schutzes nicht klar. Wenn Sie die Musik jedoch legal für Ihren persönlichen Gebrauch gekauft haben und nicht verteilen, fällt sie unter "Fair Use".

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich vom lähmenden DRM befreien und Ihre Lieblingssongs genießen können.

So umgehen Sie den DRM-Kopierschutz von alten iTunes-Musikdateien

· Brennen Sie die Musikdateien auf eine Audio-CD

· Verwenden Sie ein DRM-Entfernungstool

Brennen Sie die Musikdateien auf eine Audio-CD

Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass kein Tool zum Entfernen von Software erforderlich ist, um den DRM-Schutz zu entfernen. Es kann jedoch langsam und mühsam sein, wenn Sie eine große Sammlung von FairPlay-verschlüsselten Musikdateien haben, die Sie auf eine CD brennen und in Ihre Musikbibliothek kopieren möchten.

Es umfasst die folgenden Schritte:

· Erstellen einer benutzerdefinierten Wiedergabeliste

· Konfigurieren von iTunes und Anpassen der CD-Brennereinstellungen

· Brennen der Musikdateien auf eine Audio-CD

· Importieren der Songs von der Audio-CD in Ihre Musikbibliothek

Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Wiedergabeliste

Der letzte Schritt besteht darin, eine benutzerdefinierte Wiedergabeliste zu erstellen, um Ihre DRM-geschützten Musikdateien auf eine Audio-CD zu brennen.

1. Klicken Datei > Neu > Wiedergabeliste.

2. Ziehen Sie die Musikdateien aus der Bibliothek und legen Sie sie in die neue Playlist, die Sie gerade erstellt haben.

Notiz: Die Gesamtspielzeit sollte die Disc-Kapazität nicht überschreiten, die normalerweise etwa 80 Minuten beträgt, wenn Sie eine 700-MB-CD verwenden. Dies können Sie am unteren Bildschirmrand überprüfen.

iTunes konfigurieren und CD-Brenner-Einstellungen anpassen

1. Klicken Sie im iTunes-Hauptmenü auf Bearbeiten.

2. Klicken Einstellungen.

Bild: Pause-Kopierschutz-Tunes-Musik-Einstellungen

3. Drücke den Fortschrittlich Tab und wählen Sie Verbrennung. Aus dem Dropdown-Menü neben dem Cd Brenner Wählen Sie Ihren CD-Brenner aus.

4. Klicken Sie als Nächstes auf Audio-CD.

Der nächste Schritt besteht darin, die CD-Importeinstellungen mit den folgenden Schritten anzupassen.

1. Im Einstellungen Menü, klick Allgemein Tab. Dies zeigt die CD-Ripping-Einstellungen an.

2. Stellen Sie die Wenn Sie eine CD einlegen Option zu Bitte um CD-Import.

3. Klicken Sie als Nächstes auf Importeinstellungen.

Stellen Sie die Importieren mit Option auf Ihr bevorzugtes Format. Wenn Sie Audio-CDs als MP3-Musikdateien konvertieren und importieren möchten, die auf jedem fähigen Gerät abgespielt werden können, wählen Sie das MP3-Encoder-Format.

4. Aus Einstellungen, wählen Sie eine Kodierungs-Bitrate aus. Die normale Einstellung ist 128 Kbps.

5. Überprüf den CD-Titelnamen automatisch aus dem Internet abrufen, Option, und klicken Sie dann auf OK um die Änderungen zu speichern.

Brennen Sie Ihre Musikdateien auf eine Audio-CD

An diesem Punkt haben Sie Ihre Musik in der neuen Wiedergabeliste, sodass Sie die Dateien auf eine Audio-CD brennen können. Unser Ratgeber zu So rippen Sie eine Musik-CD mit iTunes erklärt diesen Vorgang im Detail, aber kurz gesagt, hier ist, was Sie tun werden.

1. Klicken Bibliothek und geh zum Wiedergabelisten Abschnitt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die neue Wiedergabeliste.

2. Klicken Datei und wählen Sie Playlist auf Disc brennen. Legen Sie eine leere Audio-CD in das CD-Laufwerk ein. Wenn Sie das iTunes-Hinweis-Popup sehen, klicken Sie auf Fortfahren um den Brennvorgang zu starten.

Importieren Sie die Songs von der Audio-CD in Ihre Musikbibliothek

Sie haben iTunes bereits so konfiguriert, dass Ihre Audio-CD als MP3-Datei codiert wird, sodass der Vorgang automatisch abläuft. Legen Sie die CD in das Laufwerk ein und klicken Sie auf Jawohl.

Die Songs sind jetzt DRM-frei. Sie können jetzt bei Bedarf die DRM-geschützten Dateien in Ihrer Bibliothek löschen und Ihre DRM-freien MP3-Musikdateien auf jedes kompatible Gerät übertragen, von dem Sie hören möchten.

Verwenden Sie ein DRM-Entfernungstool

Die DRM-Technologie ist restriktiv, da Sie sie auf keinem Mediaplayer oder Gerät abspielen können, mit Ausnahme von Windows-PCs oder Macs und anderen Apple-Geräten. Wenn Sie den Kopierschutz umgehen, können Sie Ihre Musikdatei-Downloads jedoch nach Belieben verwenden.

Wenn das Brennen Ihrer Sammlung auf eine Audio-CD ein langer, langsamer und mühsamer Prozess zu sein scheint, versuchen Sie es mit einem legalen DRM-Entfernungstool.

Es gibt eine Vielzahl von Anwendungen, die DRM legal entfernen können, ohne die Verschlüsselung zu hacken. Diese erzeugen DRM-freie Musikdateien, die Sie auf jedem kompatiblen Gerät anhören können.

Einige gute DRM-Entfernungssoftwareoptionen, die Sie verwenden können, sind:

  • Tunebite: Dieses Tool knackt nicht die DRM-Verschlüsselung der Originaldatei, sondern zeichnet eine geschützte Datei auf, um eine DRM-freie Version zu erstellen. Es unterstützt auch eine Vielzahl von Dateiformaten. Außerdem verfügt es über ein integriertes CD-Brennmodul.
  • Notenbrenner: Diese DRM-Entfernungssoftware arbeitet mit Ihrer Medienwiedergabesoftware zusammen, um DRM-freie Musikdateien auf eine virtuelle CD zu brennen, die auf Ihrem System installiert ist. Wenn Ihr Mediaplayer Audio-CDs brennen kann, können Sie ihn verwenden und die DRM-freien Dateien auf jeden kompatiblen MP3- oder Mediaplayer übertragen.
  • MuvAudio: Diese Software verarbeitet DRM-kopiergeschützte Musikdateien in DRM-freie. Es konvertiert mehrere Musikdateien gleichzeitig mit integrierter Unterstützung für Audiodateiformate.

Abschluss

Wir hoffen, dass Sie jetzt wissen, wie Sie den DRM-Kopierschutz von Ihren alten iTunes-Musikdateien umgehen können. Sie können eine der beiden Optionen wählen, je nachdem, was für Sie am kostengünstigsten ist.

Willkommen bei Help Desk Geek – einem Blog voller Tech-Tipps von vertrauenswürdigen Tech-Experten. Wir haben Tausende von Artikeln und Leitfäden, die Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen. Unsere Artikel wurden seit unserer Einführung im Jahr 2008 über 150 Millionen Mal gelesen.

Abonnieren Sie Helpdesk-Geek.

Schließen Sie sich mehr als 15.000 anderen an, die täglich Tipps, Tricks und Verknüpfungen direkt in ihren Posteingang erhalten.

Wir hassen auch Spam, Sie können sich jederzeit abmelden.

insta viewer
Teachs.ru