Linux Tipps

So installieren und führen Sie Linux-Apps auf einem Chromebook aus

Installation und Ausführen von Linux-Apps auf Ihrem Chromebook erweitert seine Fähigkeiten mit mehr Produktivitätstools. In diesem Tutorial wird erklärt, wie Linux-Apps installiert und ausgeführt werden, und es werden einige Vorschläge zur Verwendung gemacht.

Wenn Sie es noch nicht wissen, können Sie mit den neuesten Versionen von Chrome OS Linux nativ installieren, ohne eine separate Installation erstellen zu müssen. Die Standarddistribution, die installiert wird, scheint Debian zu sein. Es gibt derzeit eine Funktionsanfrage, die Ihnen die Möglichkeit gibt, andere Distributionen wie Ubuntu oder Fedora zu installieren.

Inhaltsverzeichnis

Überprüfen Sie Ihre Chrome OS-Version

Um Linux-Apps auf einem Chromebook zu installieren, müssen Sie Chrome OS 69 oder höher ausführen. Überprüfen Sie, welche Version Sie ausführen, indem Sie:

  • Klicken Sie auf Ihr Profilbild (unten rechts)
  • Navigieren zu Einstellungen
  • Klicken Sie auf die Hamburger-Symbol (obere linke Ecke)
  • Auswahl Über Chrome OS

Wenn Sie nicht die neueste Version verwenden, sehen Sie

Auf Updates prüfen. Laden Sie die neueste Version herunter und starten Sie Ihr Chromebook neu.

Aktivieren Sie die Linux-Plattform (Beta)

  • Beginnen Sie mit der Navigation zu Einstellungen. Scrollen Sie auf der Seite nach unten, bis Sie sehen Linux (Beta).
  • Drücke den Einschalten Taste.

Wenn Sie diese Option nicht sehen, bedeutet dies, dass Ihr Gerät nicht unterstützt wird. Sie müssen auf ein neueres Modell aktualisieren, um Linux-Apps verwenden zu können.

  • Das Einschalten von Linux (Beta) startet die Installation.
  • Drücke den Installieren Taste. Die Dauer des Vorgangs hängt von den Rechenressourcen Ihres Chromebooks und Ihrer Internetgeschwindigkeit ab.
  • Wenn die Installation abgeschlossen ist, öffnet sich ein Terminalfenster. Sobald Sie Zugriff auf das Terminalfenster haben, starten Sie Ihren ersten Satz von Update-Befehlen.

Verwenden Sie Terminalbefehle, um Apps zu installieren

Linux-Terminalbefehle sind ein einfacher Einstieg. Geben Sie zunächst die folgenden Befehle im Terminal ein und drücken Sie dann Eintreten:

sudo apt-get update

sudo apt -y upgrade

Wenn Sie sich auf dem Desktop befinden, müssen Sie unter Linux Ihr Passwort eingeben, wenn Sie das sudo Befehl. Auf Ihrem Chromebook ist dies nicht erforderlich.

Linux-Apps auf einem Chromebook installieren

  • Sie können nun Linux-Apps mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo apt install [App-Name]

  • Nach dem Schlagen Eintreten, beginnt die Installation. Wenn Sie aufgefordert werden, die Installation zu bestätigen, klicken Sie auf ja und dann Eintreten.

Während der Installation wird viel Text über den Bildschirm gescrollt, während die Komponenten heruntergeladen, entpackt und installiert werden.

  • Wenn die Installation abgeschlossen ist, kehrt das Terminal zur grünen Eingabeaufforderung zurück. Um es zu schließen, geben Sie ein Ausfahrt in die Eingabeaufforderung und dann Eintreten.
  • Um Ihre neu installierten Apps anzuzeigen, sehen Sie in Ihrem Chrome OS-Launcher nach.

Installierte Linux-Apps befinden sich zusammen mit Web-Apps, Android-Apps und allem anderen, was Sie auf Ihrem Gerät haben, im Chrome OS Launcher.

Sie sind sich nicht sicher, welche Apps Sie ausprobieren sollen? Nachfolgend finden Sie einige der besten App-Lösungen für Aufgaben, die von Android- und Web-Apps nicht ausreichend erfüllt werden.

LibreOffice

Obwohl die einfachsten Möglichkeiten zum Bearbeiten von Dokumenten auf einem Chromebook Microsoft Office Online und Google Docs sind, können diese Plattformen nicht alle Dateiformate öffnen.

LibreOffice ist eine alternative Open-Source-Office-Suite, die eine Vielzahl von Dateiformaten unterstützt und auf einer Vielzahl von Plattformen funktioniert.

LibreOffice enthält Folgendes:

  • Textverarbeitung (Schreiben)
  • Tabellenkalkulation (Calc)
  • Vektorgrafik-Editor (Zeichnen)
  • Präsentationsredakteur (Impress)
  • Formelbearbeitung (Mathematik)

Um LibreOffice auf Ihrem Chromebook zu installieren, verwenden Sie den folgenden Befehl vom Terminal:

sudo apt install -y libreoffice libreoffice-gtk3

Dieser Befehl installiert zwei Pakete. Die erste ist LibreOffice selbst. Das zweite ist das Plugin, das es ermöglicht, sich in das Chrome OS Linux-Thema einzufügen.

GIMP

GIMP ist ein leistungsstarkes Bildbearbeitungsprogramm. Benutzer können verschiedene Aufgaben ausführen, darunter das Zeichnen mit verschiedenen Pinseln, die Verwendung mehrerer Bildebenen und das Verwischen von Teilen eines Bildes.

Mit GIMP können Benutzer viele verschiedene Dateitypen öffnen und speichern, einschließlich BMP, JPEG, PNG und PSD.

  • Die beste Version von GIMP zum Installieren ist die Flatpak-Freigabe. Wenn Sie Flatpak nicht haben, verwenden Sie den folgenden Befehl im Terminal, um es einzurichten.

sudo apt install -y Flatpack

  • Führen Sie den folgenden Befehl aus, um GIMP zu installieren:

sudo flatpak installieren https://flathub.org/repo/appstream/org.gimp. GIMP.flatpakref -y

  • Nach dem Herunterladen befindet sich GIMP in der Chrome OS-App-Schublade. Um darauf und andere heruntergeladene Apps zuzugreifen, navigieren Sie zu Datei > Offen und klicken Sie dann auf den Ordner mit Ihrem Google-Kontonamen.

Visual Studio-Code

Visual Studio-Code ist ein Code-Editor mit vielen Funktionen, einschließlich Debugging, Unterstützung für Git und Autovervollständigung für gängige Sprachen.

  • Um Visual Studio Code zu installieren, gehen Sie zu Download-Seite und klicken Sie auf .deb Taste.
  • Wenn der Download abgeschlossen ist, gehen Sie in der Chrome Files App zum Ordner Downloads. Um es zu installieren, doppelklicken Sie auf die .deb-Datei.

Evolution

Für diejenigen, die ein eigenständiges E-Mail- und Kalenderprogramm wünschen, Evolution ist eine App, die Sie herunterladen möchten. Es bringt Ihre Kontakte, E-Mails, Kalender, Memos und Aufgaben in eine einzige benutzerfreundliche Oberfläche.

Evolution funktioniert gut mit allen standardmäßigen IMAP-fähigen oder POP-Konten sowie mit Gmail.

  • Um es zu installieren, öffnen Sie die Terminal-App im Chrome OS-Launcher, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann Eintreten:

sudo add-apt-repository ppa: gnome3-team/gnome3-staging

  • Wenn Sie aufgefordert werden, die Installation zu bestätigen, drücken Sie Eintreten nochmal. Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten:

sudo apt-get update

  • Geben Sie diesen Befehl ein, um die Installation abzuschließen:

sudo apt-get install evolution

  • Wenn Sie aufgefordert werden, die Installation zu bestätigen, klicken Sie auf ja. Wie die anderen installierten Apps finden Sie es in der Chrome OS-App-Schublade.

Installieren Sie Linux-Apps auf Ihrem Chromebook und führen Sie sie aus, um Funktionen hinzuzufügen, das Potenzial als Geschäftstool zu erweitern und Ihr Chromebook-Erlebnis zu verbessern.

Willkommen bei Help Desk Geek – einem Blog voller Tech-Tipps von vertrauenswürdigen Tech-Experten. Wir haben Tausende von Artikeln und Leitfäden, die Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen. Unsere Artikel wurden seit unserer Einführung im Jahr 2008 über 150 Millionen Mal gelesen.

Abonnieren Sie Helpdesk-Geek.

Schließen Sie sich mehr als 15.000 anderen an, die täglich Tipps, Tricks und Verknüpfungen direkt in ihren Posteingang erhalten.

Wir hassen auch Spam, Sie können sich jederzeit abmelden.

insta viewer
Teachs.ru