Bewertungen

So verwenden Sie Google Adsense für Anfänger

Eine übliche Methode zur Monetarisierung Ihres Blogs oder Ihrer Website ist die Verwendung von GoogleAdSense. Es ist kein schnelles Programm, um schnell reich zu werden, und es kann lange dauern, bis Sie einen erheblichen Geldbetrag verdienen.

Allerdings kann sich das Wissen um den Umgang mit Google Adsense auf lange Sicht auch auszahlen.

Inhaltsverzeichnis

Was ist AdSense?

Google AdSense ist eine Werbeplattform für Blogger und Website-Besitzer (Publisher), um mit der Schaltung von Google-Anzeigen auf ihren Websites Geld zu verdienen. Als Publisher können Sie den gewünschten Anzeigentyp auswählen, z. B. Bild-, Link-, Text- und Videoanzeigen.

Sie können auch auswählen, wo auf Ihrer Website die Anzeigen platziert werden sollen und wie viele Sie einschließen möchten.

Sie haben zwei Möglichkeiten, mit AdSense Geld zu verdienen:

  • Klicks: die Anzahl der Klicks pro Anzeige.
  • Impressionen: die Anzahl der Seitenaufrufe auf Beiträgen oder Seiten mit Anzeigen.

Unternehmen, die das AdWords-Programm von Google verwenden, generieren die Anzeigen. Sie speisen Ihre Website mithilfe von AdSense-Code ein.

instagram story viewer

Wie funktioniert Google Adsense?

Nachdem Sie Ihr AdSense-Konto erstellt und von Google genehmigt haben, fügen Sie den Code zu Ihrer Website hinzu und dann werden Anzeigen geschaltet. Die Anzeigen, die Google auf Ihrer Website schalten wird, sind zielgerichtet und haben einen kontextbezogenen Bezug zu Ihren Inhalten.

AdSense hat strenge Richtlinien. Es liegt in der Verantwortung des Herausgebers, die Regeln zu verstehen und zu befolgen. Google findet die Werbetreibenden, sammelt das Geld ein und zahlt Ihnen dann das Geld aus, das Sie verdienen.

Was sind einige der Vorteile von Google AdSense?

  • Es ist einfach, sich zu qualifizieren. Auch neue Sites können kostenlos beitreten.
  • Sie können das Erscheinungsbild der Anzeigen anpassen und aus einer Vielzahl von Anzeigenformatoptionen auswählen.
  • Verwenden Sie dasselbe AdSense-Konto, um Anzeigen auf mehreren Websites zu schalten.
  • Anzeigen laufen auch weiter RSS-Feeds und mobile Geräte.
  • Sie werden monatlich von Google bezahlt, nachdem Sie einen Schwellenwert von 100 $ erreicht haben.
  • Sobald Ihr YouTube-Konto mindestens 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden Wiedergabezeit hat, können Publisher AdSense in ihrem YouTube-Konto verwenden.

Was sind die Nachteile?

  • Publisher brauchen Traffic, um Geld zu verdienen.
  • Wenn Sie gegen eine der Regeln oder Richtlinien verstoßen, wird Ihr Konto von Google umgehend gekündigt.
  • Es braucht Zeit, um bedeutende Dollars zu verdienen, und funktioniert nicht für jeden.
  • Bei Publishern, die auch für ihre eigenen Produkte oder Partnerprodukte werben, können AdSense-Anzeigen auf Ihrer Website mit Ihren anderen höher bezahlten Produkten oder Dienstleistungen konkurrieren.

Nachdem Sie nun verstanden haben, was AdSense ist, zeigen wir Ihnen, wie Sie es verwenden können.

Melden Sie sich für ein kostenloses Google AdSense-Konto an

  • Melden Sie sich für a. an kostenloser Account um anzufangen. Sie benötigen ein Gmail- oder Google-Konto. Wenn Sie keine haben, öffne jetzt einen.
  • Klicke auf Loslegen in der oberen rechten Ecke.
  • Füllen Sie das Formular aus, indem Sie die URL Ihrer Website wo die Anzeigen erscheinen sollen. Sie müssen der Eigentümer der Website sein.
  • Eingang deine Emailadresse und entscheiden Sie, ob Sie zusätzliche Tipps und Informationen in Ihr Postfach erhalten möchten.
  • Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben, fordert Google Sie auf, sich bei Ihrem Google-Konto anzumelden, um den Einrichtungsprozess fortzusetzen und Ihre Identität zu bestätigen.
  • Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, stimmen Sie ihnen zu und klicken Sie auf WEITER ZU ADSENSE.

AdSense-Code zu Ihrer Website hinzufügen

Google überprüft, ob Ihre Website den Richtlinien entspricht, bevor Sie in das Programm aufgenommen werden. Rufen Sie den Code von der Anzeigenseite in Ihrem Konto ab und kopieren Sie ihn.

Platzieren Sie den Code im HTML-Quellcode zwischen den Tags Ihrer Website. Der Code ist für alle Ihre Webseiten gleich.

Wenn Sie weitere Informationen zum Hinzufügen Ihres Codes zu Ihrer Website benötigen, lesen Sie die Leitfaden zur Codeimplementierung.

Bis Ihr Konto genehmigt wurde, werden Anzeigen standardmäßig ausgeblendet. Nach der Genehmigung werden Anzeigen geschaltet.

Zahlungsinformationen einrichten

  • Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an und klicken Sie auf Zahlungen > Zahlungsmethoden verwalten > Zahlungsmethode hinzufügen.
  • Geben Sie Ihre Bankverbindung in das ein Zahlungsmethode hinzufügen Sektion. Markieren Sie das Kästchen neben Als primäre Zahlung festlegen (wenn Sie das möchten) und klicken Sie auf Speichern.
  • Stellen Sie sicher, dass der Name, den Sie für AdSense verwenden, genau mit dem Namen auf Ihrem Bankkonto übereinstimmt.
  • Bevor Sie Zahlungen von AdSense erhalten, sendet Ihnen Google einen Bestätigungscode an Ihre Postanschrift.

Veröffentlichung von Anzeigen

Sobald Ihr Konto genehmigt, verifiziert und aktiv ist, wählen Sie aus, wo und wie Google die Anzeigen platzieren soll.

  • Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und klicken Sie auf Anzeigen aus der linken Navigation.
  • Du kannst wählen nach Standort oder nach Anzeigenblock. Befolgen Sie die Anweisungen unten, um zu verwenden nach Standort.

Automatische Anzeigen

AdSense bietet Ihnen die Möglichkeit, die Anzeigen für Sie zu platzieren. Als Herausgeber müssen Sie auf allen Ihren Seiten nur einen Code hinzufügen.

Mit intelligenter Technologie scannt Google Ihre Website und platziert Anzeigen automatisch dort, wo sie am wahrscheinlichsten die beste Leistung erbringen und den größten Umsatz erzielen.

Klicken Code abrufen, kopieren Sie es und fügen Sie es auf jede Ihrer Webseiten zwischen den Stichworte. Google schaltet Anzeigen automatisch an den besten Stellen für Ihre Website.

Dies ist eine gute Option für Anfänger, da Google die ganze Arbeit für Sie erledigt. Es gibt jedoch eine andere Option für diejenigen, die keine automatischen Anzeigen verwenden möchten.

Benutzerdefinierte Anzeigenblöcke

Wenn Sie mehr Kontrolle darüber haben möchten, wo Google Anzeigen auf Ihren Seiten zeigt, können Sie benutzerdefinierte Anzeigenblöcke erstellen.

  • Klicken Sie in Ihrem AdSense-Konto auf nach Anzeigenblock um auszuwählen, welche Art von Anzeigen Sie verwenden möchten.
  • Wähle aus Platz, Horizontal, oder Vertikal. Google empfiehlt die Verwendung von Responsiv Anzeigengröße.
  • Unter bestimmten Umständen möchten Publisher möglicherweise Anzeigen mit fester Größe verwenden. Lesen Richtlinien für Displayanzeigenblöcke mit fester Größe für mehr Informationen.
  • Geben Sie Ihrem Anzeigenblock einen Namen und klicken Sie auf Schaffen. AdSense stellt Ihnen JavaScript-Code zur Verfügung, den Sie auf Ihrer Webseite dort einfügen können, wo die Anzeige erscheinen soll.

Tipps zur Verwendung von Google AdSense

  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Stellen auf Ihrer Website, damit die Anzeigen geschaltet werden, um festzustellen, welche Conversions die besten sind.
  • Klicken Sie nicht auf Ihre eigenen Anzeigen oder bitten Sie Familie und Freunde, darauf zu klicken. Google wird seine Algorithmen verwenden, um dieses Muster zu erkennen und Sie aus dem Programm zu werfen.
  • Halten Sie sich unbedingt an die Regeln von Google.
  • Stellen Sie wertvolle und hilfreiche Inhalte für Ihren Zielmarkt bereit.
  • Nutzen Sie die SEO-Optimierung um den Verkehr auf Ihre Website zu lenken.
  • Denken Sie daran, dass die meisten Menschen über mobile Geräte auf das Internet zugreifen. Sie möchten, dass Ihre Anzeigen responsive sind, damit die von Google gesendeten Anzeigengrößen auf allen Geräten gut aussehen.
  • Verfolgen und überwachen Sie Ihre Ergebnisse, um den größten Umsatz zu erzielen.
  • Achten Sie auf E-Mails von Google in Ihrem Posteingang. Sie senden Ihnen Nachrichten oder Warnungen, wenn auf Ihrer Website etwas nicht stimmt. Wenn Sie sich nicht um deren Beschwerden kümmern, wird Google Ihr Konto kündigen.

Hab Geduld. Es braucht Zeit, verschiedene Standorte und Anzeigentypen zu testen, um herauszufinden, was für Ihre Website am besten funktioniert.

Willkommen bei Help Desk Geek – einem Blog voller Tech-Tipps von vertrauenswürdigen Tech-Experten. Wir haben Tausende von Artikeln und Leitfäden, die Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen. Unsere Artikel wurden seit unserer Einführung im Jahr 2008 über 150 Millionen Mal gelesen.

Möchte beeindrucken deine Freunde und Familie mit Eindrucksvoll Technikfreak?

Abonnieren Sie Help Desk Geek und erhalten Sie täglich tolle Anleitungen, Tipps und Tricks! Wir versenden nur Nützliches!

Wir hassen auch Spam, Sie können sich jederzeit abmelden.

insta viewer
Teachs.ru