Beratungsstelle

Twitch puffert weiter? 13 Fixes für reibungsloses Streamen

Twitch bietet ein unglaubliches Streaming-Erlebnis auf dem PC, aber es ist nicht perfekt. Selbst wenn Sie die beste Internetverbindung haben, werden Sie gelegentlich auf Probleme stoßen, die eine reibungslose Wiedergabe von Live-Übertragungen und voraufgezeichneten Videos verhindern.

Wenn Sie also immer wieder auf fleckige Video-Feeds mit vielen konstanten Puffern stoßen, sollten Sie sich durch die Liste der folgenden Korrekturen arbeiten, um dies zu beheben.

Inhaltsverzeichnis

Serverstatus prüfen

Wenn Twitch vor kurzem noch gut funktionierte, haben Sie möglicherweise Probleme auf der Serverseite. Das kannst du ausschließen, indem du zum Twitch-Status Seite. Sollten Sie nebenstehende Probleme bemerken? Video (Ansehen), bleibt dir nichts anderes übrig, als zu warten, bis Twitch die Dinge geklärt hat.

Reduzieren Sie die Qualität

Wenn Sie versuchen, Videos mit einer höheren Auflösung zu streamen, kann dies aufgrund von Netzwerküberlastung und Geschwindigkeitsbeschränkungen zu Problemen führen.

Versuchen Sie, die Qualität des Feeds auf eine Sub-HD-Auflösung wie 480p oder niedriger zu reduzieren. Verwenden Sie das zahnradförmige

instagram story viewer
Einstellungen Symbol unten rechts im Videobereich und wählen Sie Qualität um die Videoqualität zu ändern.

Browser/App/PC neu starten

Wenn Twitch weiterhin puffert, ist es eine gute Idee, Ihren Browser, die Twitch-App oder Ihren PC neu zu starten. In den meisten Fällen sollte dies dazu beitragen, kleinere Fehler und Störungen zu beheben, die Twitch daran hindern, Videoinhalte normal zu laden.

Internetverbindung prüfen

Versuchen Sie, einen Geschwindigkeitstest auf Ihrem Computer mit einem Onlinedienst wie z Speedtest.net, TestMy.net, oder Fast.com.

Wenn Sie im Allgemeinen langsames Internet bemerken, beginnen Sie mit Soft-Reset Ihres WLAN-Routers. Wenn das Problem weiterhin besteht, stellen Sie eine Verbindung über Ethernet (wenn möglich) her oder wechseln Sie zu einem anderen Wi-Fi-Netzwerk.

DNS-Cache (Domain Name System) leeren

Leeren des DNS-Cache könnte Ihrem PC helfen, den Kontakt mit den Twitch-Servern wiederherzustellen. So geht's:

1. Drücken Sie Fenster + x und wählen Sie Windows PowerShell (Administrator).

2. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

Clear-DnsClientCache

3. Drücken Sie Eintreten.

Stoppt Bandbreitenfresser

Wenn Sie andere Apps mit aktiven Downloads haben, kann dies die Fähigkeit von Twitch beeinträchtigen, Videos zu streamen, ohne dass Pufferprobleme auftreten. Versuchen Sie, sie zu pausieren.

Sollten Sie Probleme haben, Apps mit übermäßiger Netzwerkauslastung zu identifizieren, können Sie Verwenden Sie den Ressourcenmonitor auf Ihrem PC um dir dabei zu helfen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Taskmanager.

2. Auswählen Mehr Details, wechseln Sie zu den Leistung Registerkarte und wählen Sie Ressourcenmonitor öffnen.

3. Wechseln Sie zum Netzwerk Registerkarte, um die Netzwerkaktivität nach App anzuzeigen.

DNS ändern (Domain Name Service)

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie die DNS-Server (Domain Name Service) für Ihre Internetverbindung ändern. Die Verwendung eines beliebten DNS-Dienstes – Google DNS ist eine gute Wahl – kann den Unterschied ausmachen, um Ihrem Computer dabei zu helfen, die besten Server für Twitch-Streaming zu ermitteln.

1. Öffne das Start Menü und wählen Sie Einstellungen > Netzwerk & Internet > W-lan oder Ethernet.

2. Auswählen Eigenschaften unter Ihrer Internetverbindung.

3. Auswählen Bearbeiten unter IP-Einstellungen.

4. Satz IP-Einstellungen bearbeiten zu Handbuch und schalte das ein IPv4 schalten.

5. Geben Sie Folgendes in die ein Bevorzugtes DNS und Alternatives DNS Felder und wählen Sie Speichern:

8.8.8.8

8.8.4.4

VPN deaktivieren

VPN-Dienste (Virtual Private Network) sind ausgezeichnet für den Datenschutz, aber sie sind nicht die beste Netzwerkleistung. Wenn Sie einen verwenden, kann das Deaktivieren des Twitch-Streams helfen, ohne erneut zu puffern.

Browser-Cache löschen

Wenn Sie Twitch über einen Webbrowser streamen, kann ein veralteter Webcache verhindern, dass er ordnungsgemäß funktioniert. So geht's Browsercache löschen in drei gängigen Browsern – Chrome, Firefox und Edge.

Google Chrome

1. Öffne das Chrom Menü und wählen Sie Einstellungen.

2. Auswählen Privatsphäre und Sicherheit.

3. Auswählen Browserdaten löschen.

4. Satz Zeitspanne zu Alle Zeit.

5. Wählen Sie das Kästchen neben Zwischengespeicherte Bilder und Dateien.

6. Auswählen Daten löschen.

Mozilla Firefox

1. Öffne das Feuerfuchs Menü und wählen Sie Einstellungen.

2. Auswählen Privatsphäre und Sicherheit.

3. Auswählen Daten löschen unter Cookies und Websitedaten.

4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Zwischengespeicherter Webinhalt.

5. Auswählen Klar.

Microsoft Edge

1. Öffne das Kante Menü und wählen Sie Einstellungen.

2. Auswählen Datenschutz, Suche und Dienste auf der Seitenleiste.

3. Auswählen Wählen Sie aus, was gelöscht werden soll unter Browserdaten löschen.

4. Satz Zeitspanne zu Alle Zeit.

5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Zwischengespeicherte Bilder und Dateien und wählen Sie Frei Jetzt.

Browsererweiterungen deaktivieren

Browsererweiterungen können Konflikte mit der Twitch-Web-App verursachen und verhindern, dass sie korrekt gestreamt wird. Deaktivieren Sie alle Add-Ons und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.

Google Chrome

Wähle aus Erweiterungen oben rechts im Chrome-Fenster und wählen Sie Erweiterungen verwalten. Schalten Sie dann alle Schalter auf dem folgenden Bildschirm aus.

Mozilla Firefox

Öffne das Feuerfuchs Menü und wählen Sie die Add-ons und Themes Möglichkeit. Schalten Sie dann alle Schalter auf dem folgenden Bildschirm aus.

Microsoft Edge

Öffne das Kante Menü, wählen Erweiterungen, und schalten Sie die Schalter neben allen aktiven Nebenstellen aus.

Browser aktualisieren

Dein Browser selbst kann Probleme haben, die Twitch daran hindern, wie gewohnt zu streamen. Versuchen Sie, alle ausstehenden Updates anzuwenden und sehen Sie, ob das hilft. So machen Sie das in Chrome, Firefox und Edge:

Google Chrome 

Öffne das Chrom Menü, zeigen Sie auf Hilfe, und wählen Sie Über Google Chrome.

Mozilla Firefox

Öffne das Feuerfuchs Menü, zeigen Sie auf Hilfe, und wählen Sie Über Firefox.

Microsoft Edge

Öffne das Kante Menü, zeigen Sie auf Hilfe und Feedback, und wählen Sie Über Microsoft Edge.

Wechseln Sie zur Twitch-App

Wenn beim Streamen von Twitch in Ihrem Webbrowser weiterhin Probleme mit der Pufferung auftreten, wechseln Sie zur Verwendung der Twitch-App für PC und schau mal ob das einen Unterschied macht. Es ist der Web-App-Version von Twitch auffallend ähnlich und Sie können mit dem Anschauen beginnen, sobald Sie sich mit Ihren bestehenden Twitch-Benutzerdaten anmelden.

Wenn Sie die Twitch-App bereits verwenden, versuchen Sie, sie zu aktualisieren. Öffnen Sie dazu die Zucken Menü (wählen Sie die drei gestapelten Linien oben links im Fenster), zeigen Sie auf Hilfe, und wählen Sie Auf Updates prüfen.

Deaktivieren/Aktivieren der Hardwarebeschleunigung

Die Hardwarebeschleunigung hilft, die Leistung beim Streamen von Videos über Twitch zu beschleunigen. Aber manchmal kann es auch die Leistung beeinträchtigen. Das Deaktivieren der Funktion kann helfen. Umgekehrt möchten Sie möglicherweise die Hardwarebeschleunigung wieder aktivieren, wenn Sie sie zuvor deaktiviert haben.

Google Chrome

1. Öffne das Chrom Menü und wählen Sie Einstellungen.

2. Auswählen Fortschrittlich > System auf der Seitenleiste.

3. Einschalten Hardwarebeschleunigung, wenn verfügbar und wählen Sie Neustart.

Mozilla Firefox

1. Öffne das Feuerfuchs Menü und wählen Sie Einstellungen.

2. Scrollen Sie nach unten Allgemein Registerkarte, bis Sie zum Leistung Sektion.

3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Empfohlene Leistungseinstellungen verwenden. Folgen Sie dem, indem Sie das Häkchen entfernen Hardwarebeschleunigung verwendenwenn verfügbar.

Microsoft Edge

1. Öffne das Kante Menü und wählen Sie Einstellungen.

2. Auswählen System auf der Seitenleiste.

3. Schalten Sie den Schalter neben aus Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar und wählen Sie Neustart.

Twitch-App

1. Wählen Sie Ihr Profilporträt und wählen Sie Einstellungen.

2. Wähle aus Allgemein Tab.

3. Schalten Sie den Schalter neben ein Software-Rendering-Modus.

Twitch hat aufgehört zu puffern

Die obigen Korrekturen sollten Ihnen geholfen haben, die ständige Pufferung von Twitch auf Ihrem PC zu beheben. Wenn das gleiche Problem erneut auftritt, vergessen Sie nicht, sich schnell durch einige der einfacheren Lösungen oben zu arbeiten. Das Löschen des DNS-Cache, das Löschen der zwischengespeicherten Browserdaten oder das Beenden netzwerkintensiver Programme sollte Ihnen fast immer helfen, Twitch wieder ordnungsgemäß zu funktionieren.

Willkommen bei Help Desk Geek – einem Blog voller Tech-Tipps von vertrauenswürdigen Tech-Experten. Wir haben Tausende von Artikeln und Leitfäden, die Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen. Unsere Artikel wurden seit unserer Einführung im Jahr 2008 über 150 Millionen Mal gelesen.

Wir hassen auch Spam, Sie können sich jederzeit abmelden.

insta viewer

Lies jetzt

  • Sie sind es wahrscheinlich gewohnt, von Microsoft Word und Excel zu hören, aber was ist mit Microsoft Visio? Es richtet sich zwar eher an Benutzer auf Unternehmensebene, aber jeder, der Flussdiagra...
  • Eltern haben damit gerungen, ihre Kinder vor unerwünschten Inhalten im Internet zu schützen, seit PCs zum ersten Mal in unseren Häusern ankamen. Das Internet ist scheinbar grenzenlos, daher ist es ...
  • Erinnern Sie sich an das Humble Indie Bundle, bei dem Sie für 5 großartige Indie-Spiele zu jedem gewünschten Preis spielen können? Nun, es ist wieder mit aufregenderen Spielen zurückgekehrt. Humble...
Teachs.ru