Hardware

So revitalisieren Sie eine alte GPU und lassen sie wie neu laufen

Hassen Sie es nicht, wenn Ihre Grafikkarte einfriert und sich seltsam verhält? Es hat so viele Male gegeben, dass meine geliebte GPU – die ein paar hundert Dollar kostet – träge anfängt und lauter wird, wenn die Lüfter anfangen, Überstunden zu machen. Wenn Sie bereits auf solche Situationen gestoßen sind, befolgen Sie diese einfache Anleitung, um Ihre Grafikkarte zu bereinigen und Ihre Firmware zu aktualisieren. Danach läuft Ihre alte GPU wie eine brandneue Maschine!

Bevor Sie beginnen, sollten Sie die richtigen Werkzeuge sammeln und wissen, wie man sie benutzt. Sie benötigen Schraubendreher unterschiedlicher Größe, um bei der Demontage zu helfen (die meisten modernen Karten verwenden drei verschiedene Größen von Kreuzschlitzschrauben) sowie Reinigungsmittel wie Luft in Dosen, Alkohol, Wattestäbchen und Wärmeleitpaste. Ich verwende gerne einen kleinen Pinsel, um zusätzlichen Staub und altes Wärmeleitmaterial abzuwischen, aber das ist für Sie optional.

Dieser Leitfaden gilt hauptsächlich für AMD- und NVIDIA-Karten, die in den letzten 5 Jahren hergestellt wurden. Für diese Anleitung verwende ich eine AMD Radeon HD 7970-Karte.

instagram story viewer

RevitalizeGraphicsCard--Radeon HD 7970

Zerlegen Sie Ihre Karte

Um Ihre Karte richtig zu reinigen, müssen Sie sie auseinandernehmen.

1. Beginnen Sie damit, die Schrauben zu entfernen, mit denen die hintere Wärme-/Verstärkungsplatte der Karte befestigt ist.

RevitalizeGraphicsCard--Zurückschrauben

2. Entfernen Sie die kleinen Schrauben, die die federbelastete Kühlkörperhalterung halten.

RevitalizeGraphicsCard--Feder abschrauben

3. Jetzt lassen sich die Komponenten der Karte leichter auseinandernehmen. Da viele Teile zwischen verschiedenen Teilen Wärmeleitpads haben, fällt es nicht so leicht auseinander und Sie müssen möglicherweise etwas Kraft aufwenden. Heble die Verstärkungsplatte vorsichtig mit gleichmäßigem Druck von der Karte ab. Sie sollten die gleiche Technik für die Lüfterabdeckung und den Kühlkörper verwenden. Möglicherweise müssen Sie den Lüfter von einem Anschluss auf der Platine trennen.

RevitalizeGraphicsCard--Öffnen

Reinigen und Zusammenbauen Ihrer Karte

Da Ihre Karte jetzt in Einzelteilen ist, ist es viel einfacher, sie zu reinigen. Die Verwendung bestimmter Tricks beim Zusammenbau der Karte kann auch Ihre GPU verbessern.

1. Tragen Sie frische Wärmeleitpaste an allen Stellen auf, an denen Sie sie entfernt haben. Stellen Sie sicher, dass Sie so wenig Paste verwenden wie nötig, um eine vollständige Schicht auf der Oberfläche des Chips zu erzeugen, den Sie abkühlen möchten.

RevitalizeGraphicsCard--Wärmeleitpaste

2. Auf der Radeon HD 7970 Card – und den meisten anderen Karten – wird ein Metallclip mit vier Federn am Kühlkörper über der GPU befestigt. Mit der Zeit können sich der Clip und die vier Federn verformen, was den Anpressdruck zur GPU verringert und deine Karte heiß laufen lässt. Um das zu beheben, biegen Sie die Halterung vorsichtig nach oben und spannen Sie die Federn leicht wieder heraus.

RevitalizeGraphicsCard--Frühling

3. Bringen Sie den Kühlkörper mit ausgestreckter Halterung und Federn wieder an der GPU an. Stellen Sie sicher, dass der Kühlkörper guten, vollständigen Kontakt mit der GPU hat. Schrauben Sie die federbelastete Halterung ein.

4. Schrauben Sie die Gehäusehalterung mit der Lüfterhaube zusammen.

5. Schrauben Sie die hintere Verstärkungsplatte der Karte wieder an.

Software aktualisieren

Zuerst möchten Sie ein neueres vBIOS flashen und dann die Treiber der Karte aktualisieren. Wenn Ihre Grafikkarte nicht mit einem Dienstprogramm zur Überprüfung von Updates ausgestattet ist, verwenden Sie die folgenden Anweisungen.

RevitalizeGraphicsCard- Flash

Rufen Sie die Herstellerseite auf, um zu sehen, ob es Updates für das vBIOS und die Treiber gibt.

NVIDIA-Grafiktreiber | AMD-Grafiktreiber | Intel-Grafiktreiber

  • Wählen Sie das genaue Modell der Grafikkarte Ihres Computers aus (dieses finden Sie im Geräte-Manager-Fenster).
  • Wenn Updates verfügbar sind, befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers. Beim Flashen des vBios ist es besonders wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu beachten.

Abschluss

Jetzt hat sich der Aufwand hoffentlich gelohnt. Normalerweise, wenn ich diese Schritte befolge, kühle ich meine Grafikkarte wieder auf konstante 168 Grad Fahrenheit ab, wenn ich Spiele spiele und der Lüfter stumm ist. Lassen Sie uns wissen, ob Sie nach der Reinigung bessere Ergebnisse erzielen können.

Affiliate-Offenlegung: Make Tech Easier kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden, was die Arbeit unterstützt, die wir für unsere Leser leisten.

insta viewer
Teachs.ru