Wie Man

So erstellen und kombinieren Sie Sequenzen in Adobe Premiere

Die Länge eines Videos, das Sie für Ihr Bearbeitungsprojekt haben, kann manchmal überwältigend sein, wenn Sie viele Medien gleichzeitig in Ihre Timeline einfügen müssen. Eine Möglichkeit, Ihre Clips zu organisieren, besteht darin, sogenannte Sequenzen zu verwenden.

In Adobe Premiere Pro, Sequenzen sind kleinere Videoprojekte innerhalb Ihres Hauptprojekts. Auf diese Weise können Sie Szenen in längeren Videos organisieren, verschiedene „Entwürfe“ Ihres Videos erstellen oder eine verbundene Reihe von Videos an einem Ort aufbewahren, ohne ein völlig neues Projekt beginnen zu müssen.

Inhaltsverzeichnis

Sequenzen mögen entmutigend erscheinen, aber sobald Sie wissen, wie sie verwendet werden, können sie ein großartiges Werkzeug für jeden Videoeditor sein.

So erstellen Sie eine Sequenz

Das Erstellen einer neuen Sequenz ist ganz einfach, sobald Sie Ihr Premiere-Projekt geöffnet haben und Ihre Videos einsatzbereit sind. So erstellen Sie eine Sequenz.

  1. Navigieren Sie in Ihrem Projekt zum Projektfenster.
instagram story viewer
  1. Rechtsklick, wählen Neuer Gegenstand, und wähle Reihenfolge.
  1. Wählen Sie im Fenster „Neue Sequenz“ die Vorgabe aus, die der Kamera am ehesten entspricht, mit der Sie das Video in Ihrem Projekt aufgenommen haben. Auswählen OK.
  1. Die neue Sequenz sollte im Zeitleistenfenster erscheinen. Sie können dieser Sequenz dann neue Videos hinzufügen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Sequenzeinstellungen Sie wählen sollen, können Sie eine davon auswählen. Wenn der hinzugefügte Clip nicht übereinstimmt, können Sie die Sequenzeinstellungen von Premiere so anpassen, dass sie automatisch mit dem Clip übereinstimmt.

Eine andere Möglichkeit zum Erstellen einer Sequenz besteht darin, einen vorhandenen Clip zu verwenden, und Premiere wählt die Sequenzeinstellungen basierend auf dem Clip aus.

  1. Suchen Sie in Ihrem Projektfenster den Clip, aus dem Sie eine neue Sequenz erstellen möchten.
  1. Klicken Sie auf den Clip und ziehen Sie ihn in das Neuer Gegenstand Möglichkeit.
  1. Eine neue Sequenz wird mit den Einstellungen des Clips erstellt.

Dies ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, eine neue Sequenz mit Sequenzeinstellungen zu erstellen, die Ihrem Clip entsprechen. Manchmal möchten Sie jedoch möglicherweise die gleichen Sequenzeinstellungen beibehalten, wenn Sie einen Clip hinzufügen, und Sie können dies tun, indem Sie auswählen Bestehende Einstellungen beibehalten wenn Sie das Popup-Fenster sehen.

So kombinieren Sie Sequenzen

Wenn Sie alle Ihre Sequenzen in einer einzigen Timeline zusammenfassen möchten, ist dies ebenfalls möglich. Dies ist sinnvoll, wenn Sie die Bearbeitung Ihrer Sequenzen gerade beendet haben und sie in eine Master-Sequenz einfügen möchten, um die Übersicht zu behalten.

Dieser Vorgang heißt Verschachtelung – da Sie im Wesentlichen eine Sequenz in eine andere „verschachteln“, um sie zu einem Video zu kombinieren. So geht's:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Sequenzen als Nester eingefügt und überschrieben haben oder einzelne Clips in Ihrer Timeline aktiviert sind. Suchen Sie dann Ihre erste Sequenz, die Sie verwenden möchten, wählen Sie sie aus und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Nest.
  1. Geben Sie der Sequenz einen Namen und denken Sie daran, dass dies die Sequenz ist, in die der Rest Ihrer Clips verschachtelt ist.
  1. Gehen Sie zur nächsten Sequenz, die Sie verschachteln möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Nest. Wählen Sie dann die verschachtelte Sequenz aus und ziehen Sie sie in Ihre Mastersequenz.
  1. Wenn eine Sequenz verschachtelt ist, wird sie grün. Wenn Sie auf eine verschachtelte Sequenz doppelklicken, wird die Originalsequenz angezeigt und Sie können weiter bearbeiten von dort, wenn Sie möchten.

Sobald alle Ihre Sequenzen kombiniert wurden, ist es viel einfacher, alle Ihre Videos oder Szenen als Ganzes nacheinander abzuspielen.

So bearbeiten und löschen Sie Sequenzen

Wenn Sie Sequenzen verwenden, ist es auch wichtig, die Besonderheiten der Bearbeitung zu kennen. Sie möchten beispielsweise einige Einstellungen ändern oder eine unerwünschte Sequenz löschen.

Bearbeiten von Sequenzen

Um Aspekte Ihrer Sequenzen zu bearbeiten, navigieren Sie in Premiere zur oberen Leiste und wählen Sie Reihenfolge. Sie sehen ein Dropdown-Menü mit Optionen, die Sie in Ihrer Sequenz ändern können.

Oben können Sie wählen Sequenzeinstellungen diese direkt zu ändern. Dadurch werden nur die Einstellungen der ausgewählten Sequenz geändert. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige ausgewählt haben, bevor Sie zu den Einstellungen gehen und sie ändern.

Unterfolgen

Sie können auch sogenannte Untersequenzen erstellen, die ähnlich wie verschachtelte Sequenzen funktionieren. Sie verändern die Clips auf Ihrer aktuellen Timeline in keiner Weise und werden stattdessen separat in Ihrem Projektfenster erstellt. Um dies zu tun:

  1. Suchen Sie den Clip in Ihrer Timeline, den Sie in eine Untersequenz umwandeln möchten.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Untersequenz erstellen
  1. Die Untersequenz wird im Projektfenster angezeigt.

Eine verschachtelte Sequenz nimmt alle Clips aus Ihrer Sequenz und wandelt sie in eine Verschachtelung um. Sie müssen nur auf das Nest doppelklicken, um zu bearbeite deine Clips nochmal.

Löschen einer Sequenz

Wenn Sie eine Sequenz nicht mehr auf der Timeline haben möchten, können Sie sie ganz einfach löschen.

  • Wählen Sie alle Clips in der Sequenz aus und drücken Sie Rücktaste sie zu löschen.
  • Suchen Sie oben in der Timeline den Sequenztitel und klicken Sie auf das kleine x daneben. Dadurch sollte die Sequenz aus der Ansicht entfernt werden.
  • Wenn Sie die Sequenz an anderer Stelle verschachtelt haben, können Sie sie immer noch mit einem Doppelklick in der Timeline wieder öffnen.
  • Um eine verschachtelte Sequenz zu löschen, wählen Sie sie einfach in der Timeline aus und drücken Sie Rücktaste.

Verwenden von Sequenzen in Adobe Premiere Pro

Sobald Sie sich mit der Verwendung von Sequenzen vertraut gemacht haben, können sie bei langen, mühsamen Projekten als sehr leistungsfähiges Werkzeug für Ihren Workflow dienen. Es bietet eine großartige Organisationsmethode und hilft Ihnen, alles in Ordnung zu halten, ohne zusätzliche Premiere-Projekte erstellen zu müssen.

Hoffentlich hat Ihnen dieser Leitfaden geholfen, die Funktionsweise von Sequenzen in Premiere zu verstehen und Sie sie in Ihren eigenen Anwendungen verwenden zu können Bearbeiten von Projekten.

Willkommen bei Help Desk Geek – einem Blog voller Tech-Tipps von vertrauenswürdigen Tech-Experten. Wir haben Tausende von Artikeln und Leitfäden, die Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen. Unsere Artikel wurden seit unserer Einführung im Jahr 2008 über 150 Millionen Mal gelesen.

Abonnieren Sie Helpdesk-Geek.

Schließen Sie sich mehr als 15.000 anderen an, die täglich Tipps, Tricks und Verknüpfungen direkt in ihren Posteingang erhalten.

Wir hassen auch Spam, Sie können sich jederzeit abmelden.

insta viewer
Teachs.ru